Das SGS-Archiv

Archiv 2010

  Schulbistro mit Top-Qualität am SGS - Dezember 2010
Herzlichen Glückwunsch an das Bistro unserer Schule!

Die Lebensmittelkontrolleure haben das Essensangebot unseres Schulbistros unter ihre kritische Lupe genommen.
Ergebnis: 98 von 100 Punkten!

Wir gratulieren Frau Harion und ihrem Team und freuen uns mit ihnen über diesen außerordentlichen Qualitätsbeweis.

Einen Blick in das Schulbistro "SG-Ess-Treff" können Sie hier werfen.

  Uni-Camp der Universität des Saarlandes
Schülerbericht von C. Theobald (Klasse 9F2):

In den Sommerferien 2010 fand zum 7. Mal das sog. "Uni-Camp der Universität des Saarlandes" statt. Diese Veranstaltung will es gerade Mädchen ermöglichen Einblicke in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu erhalten und Talente frühzeitig zu fördern.
Während dieser Woche wohnten wir mit insgesamt 40 Schülerinnen (aus dem ganzen Saarland) am Olympia-Stützpunkt/Herrmann Neuberger Sportschule. Jeden Tag fanden auf dem Campus in den verschiedenen Fachbereichen spezielle Vorlesungen statt. ...

Den vollständigen Bericht kann man hier als PDF-Datei einsehen.

  „Deutschlands größte Geschichtsstunde" - und wir sind dabei! 
Am 9. November nahm der Geschichtskurs 12 von Herrn Nimsgern als einziger aus dem Saarland an einem bundesweiten Videochat mit Zeitzeugen der Friedlichen Revolution 1989 in der DDR teil.

Veschiedene Fernsehteams und Radioreporter waren dabei! hier einige Fotos:

Geschichte Chat Geschichte Chat  Geschichte Chat

Der 9. November war in diesem Jahr erstmals bundesweit Projekttag an allen Schulen zum Thema „Deutsche Geschichte“. Dazu wurden in einem Pilotprojekt des „Mitteldeutschen Rundfunks“ MDR, das zusammen mit Geschichtslehrern aus ganz Deutschland entwickelt wurde, eine Unterrichtssequenz zum Thema „Friedliche Revolution“ und erstmals ein Videochat angeboten.

Unsere Lehrer haben meist noch Erinnerungen an die Zeit, als es in Deutschland zwei Staaten gab, aber für die Schüler ist dieser untergegangene Staat ziemlich exotisch. Um die Ereignisse rund um die Friedliche Revolution in der DDR 1989 nachvollziehen zu können,  ist es spannend, Geschichte aus erster Hand zu erfahren. Von Zeitzeugen, die an unterschiedlichen Stellen in den damaligen entscheidenden Tagen eine Rolle gespielt haben.

Den vollständigen Artikel könnt ihr euch hier als PDF-Datei herunterladen

Download des Mitschnitts aus "Unser Ding" und vom SR als MP3-Datei zum  Nachhören!

Mp3-Bericht zum Nachhören der "Geschichtsstunde" von "Unser Ding" (ca. 1,8 MB)

MP3-Bericht zum Nachhören der "Geschichtsstunde" vom SR (ca. 3,3 MB)

Einen Bericht des Saarländischen Rundfunks über die Chat-Aktion am Stadtgartengymnasium könnt ihr unter diesem Link finden:
Link zum Bericht des SR

Und jeder kann es im Internet mit verfolgen: unter www.euregeschichte.de

Ein Artikel in der Saarbrücker Zeitung (Lokalteil Saarlouis) ist am Mittwoch, den 10. November erschienen. Hier kann man ihn auf der Webseite einsehen.

  SCHÜLERAUSTAUSCH AM GYMNASIUM AM STADTGARTEN 

Eine umfangreiche Übersicht zum Thea "Schüleraustausch am SGS" mit Linkliste können Sie sich hier als PDF-Datei herunterladen:  

Herunterladen: PDF-Datei mit Infos zum Schüleraustausch!

Schueleraustausch SGS


  Nikolausaktion der Oberstufenschüler am 6. Dezember 2010 (Nikolaustag)
Auch in diesem Jahr haben sich unsere Oberstufler der Klassenstufe 12 wieder mit Nikolaus, Rentier und Co. zusammengetan, um der Schule ein weihnachtliches Flair zu geben. Dies ist ihnen hervorragend gelungen. Verkleidet als Nikolaus, Engelchen, Rentier, Geschenk oder gar als Tannenbaum besuchten sie die Schülerinnen und Schüler der anderen Jahrgangsstufen. Sie verteilten Plätzchen und sorgten durch "richtige" Musik mit Gitarren und Gesang dafür, dass am SGS der weihnachtliche Gedanke spürbar würde.  Vielen Dank dafür!

Hier einige Fotos der Aktion:

Nikolausaktion 2010  Nikolausaktion 2010  Nikolausaktion 2010

Weitere Bilder der Nikolausauktion gibt es hier zu sehen.

  Weihnachtskonzert am Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten
Am 30.11. 2010 veranstaltete das SGS ein Weihnachtskonzert im Vereinshaus Fraulautern. Die Mitglieder der Schulgemeinschaft hatten ein abwechslungsreiches, weihnachtliches Programm vorbereitet, das sowohl von Ensembles als auch Solisten präsentiert wurde. (T. Hermes)

Hier sind einige Bilder der Veranstaltung:

Weihnachtskonzert 2010 SGS  Weihnachtskonzert 2010 SGS  Weihnachtskonzert 2010 SGS  

Weitere Fotos und einen kleinen Bericht erhalten Sie hier.

  Lehrer-Schüler Fußballturnier am 3. Dezember 2010 in der Fliesenhalle
Die Oberstufe des SGS hatte alle interessierten Schülerinnen und Schüler sowie natürlich das Kollegium unserer Schule dazu eingeladen, am diesjährigen Schüler-Lehrer-Turnier in der Fliesenhalle teilzunehmen. Gleich 12 Mannschaften traten gegeneinander an, darunter auch eine Mannschaft tapferer Lehrer, die sich den gemischten Teams mit Namen wie "Geh-Heim-Favorit", "Waterloo For You" oder " FC Rumgebolze" stellten. Bei dieser Gelegenheit muss noch ein Lob für Frau Idelberger ausgesprochen werden, die sich als einzige Kollegin in der LehrerInnenmannschaft verdient gemacht hat! Hier einige Fotos:

Lehrer Schueler Fussball Turnier 2010 Lehrer Schueler Fussball Turnier Lehrer Schueler Fussball Turnier

  Weihnachtsmarkt der Ganztagesklassen am SGS 
Weihnachtsmarkt des SGS, am 03.12.2010 ab 17.00 Uhr

Der Monat November stand ganz im Zeichen der Vorbereitungen für unseren Weihnachtsmarkt am SGS.
Die Kinder haben in der Weihnachtswerkstatt Christbaumanhänger aus Gips gegossen und angemalt, weihnachtlich glitzernde Anhänger gebastelt, Transparentsterne als Fensterdekoration angefertigt und Kränze aus Ranken geflochten. Außerdem entstanden verschiedene dekorative Elemente aus Holz, wie z.B. Nikoläuse und Kerzenhalter.
Auch für das leibliche Wohl war an unserem Weihnachtsmarkt gesorgt, da die Kinder Selbstgebackenes und Kinderpunsch verkauft haben.
Die Veranstaltung wurde in den Räumen unseres Ganztagesbreichs durchgeführt, so dass unsere Gäste einen Einblick in die neuen räumlichen Möglichkeiten des SGS erhalten konnten.
An dieser Stelle danken wir auch dem Team der Ganztagesbetreuung und unserer Bibliothekarin, Frau Suffel, für ihren besonderen Einsatz!

Hier sind einige Fotos der Veranstaltung:

Weihnachtsmarkt 2010 SGS  Weihnachtsmarkt 2010 SGS  Weihnachtsmarkt 2010 SGS

Weitere Bilder können Sie hier einsehen.

 Kinderradionacht "Querweltein" am 26. November 2010
Am 16. November durfte die Klasse 5L2 von Frau Idelberger in der Bibliothek die Kinderradionacht von 20 bis 22Uhr lauschen. Die ARD-Kinderradionacht stand in diesem Jahr unter dem Motto: "Querweltein".
Die Kinder machten es sich auf den vorhandenen Sitzsäcken und eigens mitgebrachten Sitzsäcken in der Bibliothek bequem und hatten viel Spaß dabei, den spannenden Geschichten im Radio zu hören.
 

Radionacht am SGS 2010  Radionacht am SGS 2010  Radionacht am SGS 2010

  Die Miniphämomenta am SGS
Drehen, Pendeln und Tüfteln am Stadtgartengymnasium

Die „Miniphänomenta“ ist zwei Wochen zu Gast

Saarlouis. Vom 22.11.2010 bis 03.12.2010 können die Schülerinnen und Schüler des Saarlouiser Gymnasiums am Stadtgarten nach Herzenslust eine Vielzahl spannender Experimente ausprobieren und ganz zwanglos daran forschen und lernen.
In diesen zwei Wochen ist die Ausstellung „MINIPHÄNOMENTA“ an der Schule zu Gast. Es handelt sich dabei um eine Ausstellung von 52 Experimentierstationen zu naturwissenschaftlichen Themen. Die Stationen stehen den Schülern frei zur Verfügung, es gibt keine Beschreibungen oder Erklärungen. Jeder Schüler darf und soll selbstständig mit den Exponaten arbeiten.
In der Schule wird die Ausstellung im Rahmen des Unterrichts, aber auch in Freistunden oder am Nachmittag genutzt. Dieses Angebot wird vor allem von den Schülerinnen und Schülern des Ganztagesbereichs dankend angenommen. Herzlich eingeladen sind auch alle Eltern, um gemeinsam mit ihren Kindern naturwissenschaftliche und technische Phänomene zu entdecken.
Möglich gemacht hat dieses Projekt der Verband der Metall- und Elektroindustrie des Saarlandes im Rahmen seiner Initiative „Für Technik begeistern“. Er sorgt im Vorfeld für die Ausbildung der Lehrer und stellt dann die „Miniphänomenta“ der Schule zwei Wochen kostenlos zur Verfügung.

V. Schütz

Miniphaenomenta  Miniphaenomenta

  Video-Chat mit Kanada
Videokonferenz via Skype mit Kanada

Im Rahmen einer Unterrichtsreihe zu Kanada mit dem Englisch E-Kurs 12 von Herrn Bühler habe ich meine ehemalige Gastschwester Roxanne, die auf Vancouver Island lebt, für eine Videokonferenz gewinnen können. 40 Minuten lang konnten die Schuüler Roxanne Fragen stellen und hatten so die Gelegenheit, mit einem kanadischen native speaker zu sprechen. Die Konferenz ist sowohl auf deutscher als auch auf kanadischer Seite sehr gut angekommen, so dass wir alle in den Genuss einer motivierenden und außergewöhnlichen Schulstunde kamen.

Eva Huth

kanada  Kanada  Kanada

Einen Schülerbericht von A.Ngyen kann man hier als PDF-Datei einsehen.

  „…und die Welt sieht anders aus“ – Ökumenischer Gottesdienst zum Welt-AIDS-Tag (1. Dezember 2010)
Zu einem Ökumenischen Gottesdienst am Welt-AIDS-Tag laden am Mittwoch, den 1. Dezember, um 18.00 Uhr das Gesundheitsamt Saarlouis, die Aids-Hilfe Saar e.V., die Ev. Kirchengemeinde und die katholische Schulseelsorge Saarlouis in die Ev. Pfarrkirche, Kaiser-Friedreich-Ring, ein.
Der Gottesdienst steht unter dem Leitgedanken „…und die Welt sieht anders“. Er wird gestaltet von an HIV Erkrankten, zusammen mit Pfarrer Jörg Beckers, Schulpfarrer Andreas Paul und Schülerinnen und Schülern der drei Saarlouiser Gymnasien.
„…und die Welt sieht anders aus“ greift das Gefühl auf, das Menschen empfinden, wenn Sie die Diagnose HIV positiv erhalten – bei sich selbst, aber auch bei Menschen im Umfeld. Der Gottesdienst stellt die Situation von Betroffenen, aber auch die Solidarität mit ihnen im Alltag in den Mittelpunkt. So soll der Gottesdienst selbst zu einem Zeichen der Solidarität werden.
Der Leitgedanke wurde von Schülerinnen und Schülern in Form von Videoclips umgesetzt, welche im Laufe des Gottesdienstes die Schritte von der Infizierung hin zur Annahme der Erkrankung durch den Infizierten und sein Umfeld darstellen.
Weitere Informationen beim Gesundheitsamt Saarlouis und bei Schulpfarrer Andreas Paul.

Ich freue mich auf Euer und Ihr Kommen!
Herzliche Einladung,
Andreas Paul

"Flyer" zur Einladung als PDF-Datei
  Radio Salü zu Besuch am SGS -  Bauhaus macht Schule
RADIO SALÜ und BAUHAUS verschönern die Schulen in Deutschland und BAUHAUS unterstützt die besten Konzepte mit Renovierungspaketen. Das Saarlouiser Gymnasium Am Stadtgarten nimmt mit dem Umbau des alten Direktorhäuschens (genannt "Die Villa") an dem Wettbewerb teil. Ein Team von Radio Salü hat uns vorab besucht und einen Bericht über unsere Schule gemacht, den ihr euch als Video auf der folgenden Seite anschauen könnt:

salue

Hier geht es zur Seite mit dem Videobericht.
  Die neue Bibliothek des SGS ist eröffnet 
Die neue SGS Bibliothek ist eröffnet. Ihr findet sie in den Räumen E11 und E12

Öffnungszeiten:

Montag: geschlossen
Dienstag: 8:30 bis 14:30
Mittwoch bis Freitag: 8:30 bis 16:30.

Ihr könnt euch einen Leseausweis ausstellen lassen, mit dem ihr Bücher bis zu 4 Wochen ausleihen dürft. In der Bibliothek sind bequeme Sitzsäcke vorhanden, in denen ihr lesen und entspannen könnt.
Es gibt in der Bibliothek z.B. Kinder- und Jugendromane, Abenteuergeschichten, Krimis und Fantasy-Romane, aber auch zahlreiche Sachbücher und Fachbücher, z.B. Bücher über die NS-Zeit.
Zur Recherche für Hausaufgaben und Referate stehen Computer für euch bereit.

Die Bibliotheksordnung und weitere Bilder könnt ihr auf der Seite "Bibliothek" (Menüpunkt "Schüler") einsehen.

Schülerbibliothek Stadtgartengymnasium  Schülerbibliothek Stadtgartengymnasium


DAS SGS LIEST VOR:

Freitag, den 08.10.

In der ersten großen Pause: 9.20 bis 9.35

Raum  E11
  Halloweenparty am 29. Oktober 2010 im Foyer des SGS
Halloween am SGS Logo
Am Freitag, den 29. Oktober 2010 fand im Foyer des Stadtgartengymnasiums wieder eine Halloweenparty für die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse statt. Die Veranstaltung wurde von den Oberstufenschülern unserer Schule organisiert, die eine Vielzahl von liebevoll inszenierten Angeboten für die Kleinen vorbereitet hatten.
Zu den Aktivitäten für die vielen kleinen Besucher gehörten zum Beispiel Kinderschminken, das Basteln von Kürbissen, Fledermäusen und anderen Figuren aus Pappe mit viel Glimmer, die Vorhersage glücklicher Ereignisse durch das Handlesen einer "Zigeunerin" im Wahrsagerzelt, eine große Disko im Bistro, ein Karaoke-Wettberwerb, eine Kostümprämierung und viele weitere Spiele. Zudem stand ein leckeres Buffet mit Kuchen, Süßigkeiten, Götterspeise und verschiedenen warmen Toastsorten zur Verfügung. Vielfarbige Getränke mit bunten Namen wie zum Beispiel "Hexensaft" oder "Vampirtrunk" gaben dem gruseligen Ambiente weitere Akzente. 
Viele Bilder der Veranstaltung können auf dieser Seite eingesehen werden!

 Halloween SGS 2010 Halloween SGS 2010 Halloween SGS 2010 
  Sportabzeichen am SGS 2010
Im Rahmen des Unterrichts des Seminarfaches „Gesundheit und Bewegung“ konnten dieses Jahr erneut 17 Sportabzeichen abgenommen werden.
Auch die Lehrkräfte Schütz und Lippert waren mit dabei. Herzlichen Glückwunsch allen erfolgreichen Sportlern.    LI


Sportabzeichen

Hier der Bericht mit Bild als PDF-Datei.
  Stadtgartenlauf der drei Saarlouiser Gymnasien 2010
Trotz kurzer Regenschauer gingen bei der traditionellen Veranstaltung der drei Saarlouiser Gymnasien über 1000 Schüler auf die bestens präparierte Strecke. Mit viel Spaß und durch zahlreiche Zuschauer angefeuert wurden auch in diesem Jahr wieder sportliche Höchstleistungen vollbracht.

Hier einige Fotos der Veranstaltung:

Lauf  Lauf
  
  Schülertheater im Vereinshaus Fraulautern 
Am Donnerstag, den 7.10.2010 werden um 18.30 Uhr zwei Theaterstücke im Vereinshaus in Fraulautern aufgeführt. Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe präsentieren die beiden Stücke "Deadline" und "Die chinesischen Gartenzwerge". Die Aufführungen wurden unter Regie von Frau Wanke eingeübt.
Alle Interessierten sind herzlich zu den Stücken eingeladen.
 Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2010/11 - Jetzt anmelden!
Auch in diesem Schuljahr findet wieder der Bundeswettbewerb Fremdsprachen statt. Mitmachen können alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 12. Es ist möglich, als Einzelperson teilzunehmen, als Gruppe oder gar mit der ganzen Klasse. Wer will, kann auch mit mehreren Sprachen an dem Wettbewerb teilnehmen.
Einreichen kann man je nach Aufgabenstellung einen Film, ein Hörspiel, einen vorgelesenen Text, usw. Es gibt verschiedene Kategorien, z.B. den Gruppenwettbewerb für die Klassen 5-10, den Einzelwettbewerb bis Klasse 10 und den Einzelwettbewerb für die Oberstufe. 

Wer Interesse an der Teilnahme hat, wendet sich bitte an einen unserer Sprachenlehrer oder schaut nach im Internet unter:

www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de
 
Wichtig: Der Anmeldeschluss (nur Anmeldung, nicht Abgabetermin!) ist der 6. Oktober 2010.
    
Weitere Wettbewerbe (auch auf der Webseite zu finden):
- "EW Spezial" für Chinesisch und Japanisch (bis 31.01.2011)
- "EW Kreativ" für 7. -10 Klasse, "Kurzgeschichten" (bis 6. Dezember 2010)
  Der neue Raumplan unserer Schule 
Zu Beginn des Schuljahres 2010/11 hat unsere Schule einen neuen Raumplan erhalten. Die Bezeichnungen der Räume mit Buchstaben geben nun Auskunft über ihre Lage. So steht A für den Neubau, B für den Vorderbau zur Straße hin, C für den Mittelbau bzw. Verwaltungstrakt, D für den naturwissenschaftlichen Trakt und die Cafeteria und E für den Hinterbau mit dem neuen Anbau. Die Turnhalle ist mit dem Buchstaben T bezeichnet und die "Villa" bzw. das ehemalige Direktorhaus mit dem Buchstaben V.

Der neue Plan kann hier als JPG-Bild heruntergeladen werden (623 KB).

Raumplan SGS
 SGS-Schüler neuer MTB-Saarlandmeister
Bei den saarländischen Schulmeisterschaften im Mountainbiken in Lebach erkämpfte sich Kristian F. aus der Klasse 5L1 nach einem spannenden Rennen am Mittwoch, 22.09.2010 den ersten Platz in seiner Altersklasse. Trotz Sturz gelang es seinem Bruder Florian (5F1), der lange in der Führungsgruppe mitfuhr, noch auf den vierten Platz zu radeln. Jan L. (7LF) und Yannik K. belegten bei den älteren Jahrgängen ebenfalls hervorragende Platzierungen. Betreut wurde die Mountainbike-Gruppe von Herrn Burger und Frau Schütz.

Hier einige Fotos des Wettbewerbs:

mountainbike SGS 2010    mountainbike SGS 2010
  France 3 zu Besuch am SGS 
Am Dienstag, den 21. September erhielt das SGS einen besonderen Besuch aus Frankreich:  Ein Fernsehteam des französischen Nationalsenders FR3 war einen Tag zu Gast in der Schule, um sich über das deutsche Schulsystem zu informieren und darüber einen Fernsehbericht  zu drehen. Selbstverständlich hat das SGS unser Land würdig vertreten. Der Bericht wird am 10. Oktober um 11.45 Uhr auf FR3 ausgestrahlt.
Dies ist ein Grund mehr, mal wieder ins französische Fernsehen zu schauen, um seine Sprachkenntnisse zu verbessern!

FR3
  Französische Austauschschüler am SGS
Im Rahmen des grenznahen Schuman-Austauschprogramms waren vom 26. September bis zum Beginn der Herbstferien 14 Franzosen aus Lothringen zu Gast am SGS. Während dieser zwei Wochen haben sie gemeinsam mit ihren deutschen Partnerschülern der Klassenstufe 8 den Unterricht besucht und ihre Freizeit gestaltet. Sogar ein gemeinsamer Wandertag gehörte zu dem Programm. Die Angst vor dem Unbekannten - „Morgen kommen die Franzosen. Ich hab’schon Angst. Hätte ich bloß nicht an dem Programm teilgenommen!“ – war schnell vergessen, denn fast alle stellten einvernehmlich fest: „Wir haben wirklich viel Spaß zusammen.“ Die französischen Gastschüler bestätigten im Gespräch mit der Schulleiterin Sabine Blatt und der betreuenden Lehrerin Petra Preßmar, dass sie sich in ihren Familie sehr wohl fühlen würden und dass ihnen das deutsche Schulsystem gut gefalle.
Diese Erfahrungen zeigen, dass der 14tägige Schuman Austausch eine gute Möglichkeit ist, erste Erfahrungen auf diesem Gebiet zu sammeln. Die Bewerbungen hierfür laufen am Ende der Klassenstufe 7. Informationen gibt es bei Petra Preßmar und auf der Schulhompage. 

  Gewinnerin beim Europäischen Wettbewerb
V. Jungmann hat beim diesjährigen Europäischen Wettberwerb gewonnen.

Europäischer Wettbewerb

  GEO-Urkunde für die Teilnahme am Tag der Artenvielfalt 2010
Passend zum GEO-Tag der Artenvielfalt hatte die Klasse 5F2 (jetzt 6F2) im Rahmen ihres Biologieunterrichts bei Herrn Korne Besuch von Herrn Pirius, der im Saarland verantwortlich für die Einrichtung von Schutzmaßnahmen für Tiere im Straßenbau ist. In einem zweistündigen Vortrag erklärte er den Kindern, auf welche Art und Weise das Land versucht, Tiere vor dem Straßenverkehr zu schützen. Für die Teilnahme am GEO-Artenschutzprojekt 2010 bekam die Klasse nun eine Urkunde verliehen. Ein Klick auf die Urkunde wird diese vergrößern.

GEO-Wettbewerb Pirius  GEO-Urkunde

  Cambridge Test am SGS
Erneut haben viele Schüler unserer Oberstufe erfolgreich am Cambridge-Test in den Stufen FCE (First Certificate in English) und CAE (Certificate in Advanced English)  teilgenommen.  Anfang September 2010 erhielten sie von Rita Rojan-Dettmer vom saar­ländischen Volkshochschulverband ihre Urkunden.
Das Bild zeigt die diesjährigen Cambridge-Absolventen mit ihrem Betreuer P. Bühler, Direktorin S. Blatt und Frau R. Rojan-Dettmer.

cambridge

Englisch auf Muttersprachen-Niveau
Gymnasium am Stadtgarten verleiht erneut Cambridge-Zertifikate

Erneut hat das Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten 14 Schülerinnen und -Schüler für ihr erfolg­reiches Bestehen einer Cambridge-Prüfung aus­zeichnen können. Sechs Monate lang hatten die Ober­stufler eine frei­willige Arbeits­­ge­mein­­schaft belegt, die sie –  je nach Leistungs­stand – auf den Erwerb des „First Certificate in English“ (Stufe B2) oder des „Certificate in Advanced English“ (Stufe C1) vor­­be­reitete.
Bei den zentralen Prüfungen beim saar­ländischen Volks­hochschul­verband in Saar­­brücken, dem regionalen Prüfungs­­zentrum der University of Cambridge, mussten die Kandidaten im Sommer umfangreiche Prüfungsteile in allen sprachlichen Fertigkeiten absolvieren (Lese­verstehen, Schreib­fertig­keit, differenziertes Sprach­ver­ständnis, Hör­ver­stehen und mündliche Inter­aktions­­fähigkeit). Mit dem Bestehen der Prüfungen wird den Schülern ein Fertig­keitsniveau bescheinigt, das der dritt- bzw. zweit­höchsten vom Europarat fest­­gesetzten Kom­petenz­stufe für Fremdsprachen ent­­spricht. Zum ersten Mal wurde hierbei einer C1-Absolventin, die ihre Prüfung mit der Bestnote bestanden hatte, sogar die höchstmögliche Kompetenzstufe C2 bescheinigt. Marie Pollmanns Englisch-Kompetenz ist dem­nach mit der einer Mutter­sprachlerin vergleichbar. 
Die Cambridge-Zertifikate werden als Nach­weis ent­sprechender Englisch-Fertigkeiten welt­weit von einer steigenden Zahl von Universitäten und Arbeitgebern bei der Ein­schreibung oder Einstellung anerkannt. Bei der Über­reichung der Urkunden betonte die Prüfungs­beauf­tragte Rita Rojan-Dettmer zudem den Beitrag der Cambridge-Zertifikate zur Motivation für weiteres Sprachen­lernen.
Schulleiterin Sabine Blatt und AG-Leiter Peter Bühler hören es immer wieder gerne, dass das Gymnasium am Stadt­garten bei der Vor­bereitung der Schüler auf die Cambridge-Prüfungen nun schon seit Jahren die engagierteste Schule im Saarland ist. Das SGS trainiert Schüler der Klassenstufen 6 bis 12 für die unter­schiedlichen Niveau­stufen. Als Anerkennung verlieh die University of Cambridge der Schule nun den Status „Preparation Centre“.


  Jüdisches Museum hält in Saarlouis
Berliner Bildungseinrichtung auf Tour-Station am Gymnasium am Stadtgarten

Das jüdische Museum Berlin (JMB) beschäftigt sich mit zwei Jahrtausenden deutsch-jüdischer Geschichte. Seit drei Jahren geht die Bildungseinrichtung „on tour“, um mit einer mobilen Ausstellung und speziellen Workshops die Schüler im gesamten Bundesgebiet zu besuchen und vor Ort zum Dialog über die deutsch-jüdische Geschichte einzuladen.
Derart vermittelt das JMB Blick auf die Lebenswelt der Jugendlichen Einblicke in jüdische Traditionen. Die mobile Ausstellung zeigt ausgewählte Objekte des Museums. Am Freitag, den 10.9.10, begrüßt das Gymnasium am Stadtgarten den Track. Die Ausstellung wird je nach Wetterlage entweder auf dem Schulhof oder im Foyer aufgebaut werden.
Zwei Mittelstufenklassen haben die Möglichkeit, den Workshop zur jüdischen Kindheit und Jugend nach 1945 zu belegen. In Gruppenarbeit erschließen sich die Jugendlichen Biographien zum Thema „So einfach war das“ mit Hilfe von iPod, Fotos und Arbeitsbögen. Drei weitere Klassen erhalten die Möglichkeit im Klassenverband die Ausstellung mit gelenkter Führung zu besuchen; alle anderen Schüler und Lehrer dürfen in den Pausen die Ausstellung besichtigen; interessierte Besucher sind herzlich Willkommen von 8.oo Uhr – 13.oo Uhr viel über die deutsch-jüdische Geschichte, aber auch die jüdische Religion und Kultur zu erfahren.

  Schulseelsorge - Flyer "Lebenswert"
lebenswert

Auch in diesem Jahr bietet die Schulseelsorge unter der Leitung von Pfarrer A. Paul wieder ein Programm für interessierte Schülerinnen und Schüler an. Unter dem Motto "Lebenswert" gibt es verschiedene Veranstaltungen. Der Flyer kann unterhalb als PDF-Datei heruntergeladen werden.

PDF Flyer Schulseelsorge "Lebenswert 2010/11"

  EuroComRom am Stadtgartengymnasium
Viertägige EuroComRom-Unterrichtsreihe in der Klasse 8F2 des Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten

Das Konzept EuroComRom möchte Schülern, romanische Sprachen über eine romanische Brückensprache, wie das Französische, das für viele Schüler 1. Fremdsprache ist, näher bringen. Schüler der Klasse 8F2 entdecken während dieser Projekttage, dass sie durch die von der EuroCom-Methode vorgestellten Techniken in der Lage sind, spanische, katalanische, portugiesische, italienische und sogar rumänische Texte global zu verstehen.
Dieses Verständnis ist zum einem dem sogenannten panromanischen Wortschatz zu verdanken und zum anderen dem „kriminalistischen Spürsinn“, der geweckt werden und dazu ermuntern soll, beim Sprachen lernen Verstand und Weltwissen einzusetzen.
Ziel des Projekts war es für Französischlehrerin Petra Preßmar, den Schülern zu zeigen, dass sie schon ganz viele Vorkenntnisse für ihre dritte neue einsetzende Fremdsprache, das Spanische haben und diese konsequent ausbauen können und auf diesem Weg vor allem im Bereich des Leseverstehens in allen Sprachen erhebliche Fortschritte machen.

Das Bild wird später noch eingestellt.

Die Klasse 8F2 mit der Leiterin der Veranstaltung, Frau Dr. Christina Reissner von der Universität des Saarlandes, mitbetreuenden Studentinnen und der Klassenlehrerin Petra Preßmar.

  Ganztagesbetreuung in den Sommerferien 2010
Auch während der Sommerferien stand das Team der Ganztagesbetreuung am SGS für einige Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen zur Verfügung. Ihnen verdanken wir die schöne Giraffe im Foyer der Schule. Hier zwei Bilder der "Bauphase" in den Sommerferien.  

giraffe sgs

Giraffe

Giraffe 2

  Bilder und Videos zum Schulfest am SGS - 29. Mai 2010 - "Das SGS feiert" 
  Schulfest SGS 2010

Unser Schulfest unter dem Motto "Das SGS feiert" im Mai 2010 wurde durch Bilder und ein offizielles Video von Schülern und Lehrern dokumentiert. Die Bilder und der Film geben nicht nur Aufschluss über das große Angebot an Aktivitäten, die von unseren Schülern angeboten wurden, sondern bieten auch Anlass für das ein oder andere Schmunzeln und Lachen. Hier geht es zur Dokumentation des SGS-Schulfestes 2010.

  Zeitungsartikel der Saarbrücker Zeitung über den Abiturjahrgang 2010 des SGS (SZ, 29.06.2010)
Abiturjahrgang 2010 des Saarlouiser Gymnasiums Am Stadtgarten

Bei der Abiturfeier des Stadtgartengymnasiums stellten sich die Absolventen der Kamera.

Abiturienten 2010
Foto: Heike Theobald

Dillingen/Saarlouis. Eine schöne Kulisse hatten sich die Abiturienten des Stadtgarten-Gymnasiums Saarlouis für ihre Abschlussfeier ausgesucht. Treffpunkt war am Freitag der Lokschuppen in Dillingen. Dort begrüßte die Oberstudiendirektorin Sabine Blatt rund 600 Gäste, verabschiedete 93 junge Erwachsene in ihren nächsten Lebensabschnitt.

Den gesamten Artikel erhalten Sie durch diesen Link ...


  Abiturgottesdienst und Abiturfeier am 25. Juni 2010 in Dillingen 
Am Freitag, den 25. Juni 2010, wurden die diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten des Saarlouiser Gymnasiums Am Stadtgarten offiziell verabschiedet. Um 16.00 Uhr begann die Feier mit dem Abiturgottesdienst im Saardom Dillingen, den die Schülerinnen und Schüler zusammen mit Schulpfarrer Andreas Paul vorbereitet hatten. Im Anschluss daran fanden sich die etwa 600 erwarteten Gäste im Lokschuppen in Dillingen ein, wo dann gegen 18.00 Uhr der offizielle Teil der Feier mit der Übergabe der Abiturzeugnisse stattfand. Ein buntes Rahmenprogramm mit einem kulinarischen Buffet rundete das Fest ab.
(Kathrin Ewerling, Organisationsleiterin Abiturfeier)

Eine Fotogallerie mit Bildern des Abiturballs können Sie hier einsehen.

Abichor     Lehrertisch

  Einladung zur Eucharistiefeier am 29. Juni um 18 Uhr, Kapelle Elisabethklinik 
Liebe Schülerinnen und Schüler, Väter und Mütter, Kolleginnen und Kollegen und Interessierte an der Schulseelsorge Saarlouis,

zum Schuljahresschluss laden Pastoralreferent Eckart Jullien und ich zu
einer Eucharistiefeier ein:

Dienstag, 29. Juni, 18.00 Uhr, Kapelle der Elisabethklinik.

Wir freuen uns auf Euer und Ihr Kommen! Hier die Einladung als PDF-Datei.

Herzliche Grüße, Andreas Paul

  Sextanerfest (Kennenlerntag) für die neuen Fünftklässler am Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten, 11.06.2010
Die neuen Fünftklässler des Schuljahres 2010/11 durften schon vor den Ferien ihre Mitschüler und Lehrer auf dem "Sextanerfest" des Saarlouiser Gymnasiums Am Stadtgarten beschnuppern. Ab 14 Uhr gab es für die "Neuen" Vorführungen der Theater- und Artistik-AG,  römische Spiele auf dem Schulhof und andere Attraktionen, welche sich die jetzigen Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 ausgedacht hatten. Für Kaffee und Kuchen und den reibungslosen Ablauf des Festes sorgten viele Eltern, an die an dieser Stelle ein großes Dankeschön geht!

Hier einige Bilder der Veranstaltung (Weitere Fotos stehen durch diesem Link bereit)
    
Sextanerfest 2010 Fotos SGS       Sextanerfest 2010 Fotos SGS        Sextanerfest 2010 Fotos SGS

  Vortrag zum GEO-Tag der Artenvielfalt: Schutz vor dem Straßenverkehr
Passend zum GEO-Tag der Artenvielfalt hatte die Klasse 5F2 im Rahmen ihres Biologieunterrichts Besuch von Herrn Pirius, der im Saarland verantwortlich für die Einrichtung von Schutzmaßnahmen für Tiere im Straßenbau ist. In einem zweistündigen Vortrag erklärte er den Kindern, auf welche Art und Weise das Land versuch, Tiere vor dem Straßenverkehr zu schützen. Mit diesem Projekt nimmt die Klasse 5 F2 am diesjährigen GEO-Schülerwettbewerb teil. Mehr in Kürze.

GEO-Wettbewerb Pirius 

  Danksagung zum Schulfest am SGS - 29. Mai 2010 - "Das SGS feiert" 
   

An die Schüler/-innen, Lehrer/-innen, Eltern und Freunde des SGS -
 
im Namen der Schule  danke ich Ihnen und Euch Allen sehr herzlich für das wunderbare Schulfest.
 
Großartiges Engagement in der Vorbereitung, perfekte Organisation, beispielloser Einsatz während des Festes und schließlich auch der reibungslose Abbau haben gezeigt, dass das SGS aus eigener Kraft auch große Feste stemmen und sich dabei bestens amüsieren kann.
 
Vorführungen und Spiele, Info und Spaß und die kulinarische Versorgung zeugten von der Vielfalt des SGS-Angebots und dem Ideenreichtum seiner Schüler und Lehrer. Qualitativ vom Feinsten und quantitativ kaum zu schaffen war das elterliche Kuchen- und Salatbuffet. Den Spendern und vielen Helfern (drinnen und draußen)  nochmals ein Extralob!
 
Unsere Sanis waren zwar fast arbeitslos, aber dafür gab es überall frohe Gesichter, die Stimmung war entspannt und heiter, wozu auch Petrus’ himmlische Wettersteuerung gehörte. Es hat einfach alles gepasst. Bester Beleg ist die Besuchermeinung, das Fest sei zu kurz gewesen.  Dies ermutigt uns, das nächste Mal länger in den Nachmittag zu planen.
 
Bis dahin gönnen wir uns eine e Verschnaufpause und konzentrieren uns auf den Jahresendspurt und das mündliche Abitur, bevor die nächsten „Events“ Abiturfeier  und Sextanerfest vor der Tür stehen.
 
Zum Schluss nochmals von ganzem Herzen ein riesengroßes Dankeschön an unsere SGS-Schulgemeinschaft!

Direktorin S. Blatt

  Farbige Gestaltung der Pontonbrücke vom SGS in die Innenstadt  - Mai 2010
Initiiert und durchgeführt wurde die Idee der farbigen Gestaltung der Pontonbrücke von Kunstlehrer D. Schröder und den beiden Betreuern der Ganztagesklasse 5LF,  D. Ganster und S. Bitzenberger. Nach Absprache mit der Stadt, die das Projekt begrüßt haben, konnten die Schülerinnen und Schüler der Ganztagesklasse in den letzten 2 Wochen ihrer Fantasie beim Bemalen freien Lauf lassen. Übrigens ist das "Kunstwerk" noch nicht vollendet.
Auf den Fotos sind einige Schülerinnen und Schüler der Ganztagesklasse vor ihren Kunstwerken zu sehen.

Pontonbrücke Saarlouis

  Schülerbericht zum St. Nazaire-Austausch vom 26.04.10 - 01.05.10
Nach 11 Stunden Fahrt (eine Stunde "Verfrühung") erreichten die 45 Schülerinnen und Schüler der drei Saarlouiser Gymnasien St. Nazaire. Wir kamen am Lycée Aristide Briand an, an dem ungefähr 3000 Schüler zur Schule gehen. Dort wurden wir schon herzlichst von den französischen Gastfamilien empfangen.

Hier der vollständige Artikel...

Austausch St. Nazaire

  Deutsch-französische Kooperation produziert Materialien zum Hörverstehen
Die Klasse 6F2 des Saarlouiser Gymnasiums am Stadtgarten hat zusammen mit einer 6e-Klasse des Collège Garang, Creutzwald, an dem deutsch-französischen TICE-Projekt teilgenommen. Dieses Projekt hat zum Ziel, in Kooperation mit dem Bildungsministerium,  der Académie Metz-Nancy und dem LPM authentische  Materialien zum Hör- und Sehverstehen zu produzieren.
Im letzten Jahr wurde bereits eine  DVD für die Klassenstufe 10 erstellt. Die aktuellen Aufnahmen am SGS  werden in einer DVD verwendet, die in der Unterstufe für  Deutschlerner in Lothringen und Französischlerner im Saarland  zum Einsatz kommt.

französisch hörverstehen 2010

Bildunterschrift: Petra Preßmar-Brun und einige Schülerinnen der 6F2 im TICE-Projekt  

  Spendenaktion der 9F2 am Infotag
SGSler spenden 1100 Euro für die Erdbebenopfer in Haiti

Als uns am 13. Januar 2010 die Nachricht von dem schweren Erdbeben in Haiti erreichte, organisierten Schülerinnen und Schüler der Klasse 9F2 spontan eine Hilfsaktion zugunsten der Erdbebenopfer des kleinen Karibikstaates.
Bei dieser Aktion, die am Infotag des Saarlouiser Gymnasiums am Stadtgarten durchgeführt wurde, informierten Plakatwände über die Not der Menschen auf Haiti. Gleichzeitig wurde die Arbeit der Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“ vorgestellt, für die der Erlös bestimmt ist. Die Spendenbereitschaft der Mitschüler, Lehrer, Eltern und anderen anwesenden Besucher des Infotags war überwältigend: innerhalb eines Vormittags kam die stolze Summe von 1100 Euro zusammen!
Auf dem Foto sind die Schülerinnen und Schüler der 9F2, die Schulleiterin des SGS, Frau Blatt, sowie die beiden Spanischlehrerinnen Frau Matheis und Frau Paul zu sehen.

Spenden Haiti

Als kleines Dankeschön erhielten die Schüler der Klasse 9F2 ein Dankschreiben, das durch einen Klick auf die Bilder unterhalb eingesehen werden kann. (Hinweis: der Betrag 1085 Euro bezieht sich auf die erste Überweisung; danach wurde von Herrn Persch durch 15 Euro der Betrag noch aufgestockt.)
Ärzte ohne Grenzen 2010 Schreiben Ärzte ohne Grenzen

  Informationsveranstaltung: Rechtsextremismus und Internet
Die Klassenstufen 10 und 11 nehmen an einer Informationsveranstaltung der Arbeitskammer zum Thema "Rechtsextremismus und Internet" teil.
Die Veranstaltung findet am 4.5. in der 7. und 8. Stunde statt.

  Schülerin des SGS erreicht im Bundeswettbewerb Fremdsprachen (Französisch) den 2. Platz
Laura Bohrer aus der Klassenstufe 9 hat unsere Schule erfolgreich beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen vertreten. Wir gratulieren für den 2. Platz! Die Preisverleihung fand am 23. April im MInisterium für Bildung statt. Hier ein Foto von Laura Bohrer mit der betreuenden Französischlehrerin Frau Preßmar-Brun, der Englischlehrerin Frau Schütz und Direktorin Frau Blatt.

FS-Wettbewerb 2010 SGS

  SGS erfolgreich bei der Mathematikolympiade 2010 - Deutsche Mathematikolympiade in Göttingen 2010
Tristan Bergmann aus der Klassenstufe 9 hat bei der diesjährigen Mathematikolympiade den 2. Platz in seiner Altersgruppe erreicht. Wir gratulieren.
Übergeben wurde ihm die Urkunde von seiner betreuenden Mathematiklehrerin, A. Lobe-Schmitt.

Matheolympiade 2010 SGS

Zum zweiten Mal hat es Tristan Bergmann, Schüler der Klassenstufe 9 des Saarlouiser Gymnasiums Am Stadtgarten geschafft, das Bundesfinale der Deutschen Mathematikolympiade zu erreichen. Vom 06. bis zum 10. Mai stellte er sein Können bei der 49. Mathematikolympiade in Göttingen unter Beweis. Von 940 Teilnehmern hat Tristan Bergman bei dem vorangegangenen Landesentscheid einen hervorragenden zweiten Platz erreicht. Für seine besonderen Leistungen wurde er neben 9 weiteren Endrundenteilnehmern bei der Siegerehrung in Lebach mit einer Urkunde und einem Buchpreis ausgezeichnet. Für die nun folgenden schwierigen Mathematikaufgaben wünschen wir ihm clevere Lösungsstrategien und viel Erfolg.

Auf dem Bild sind abgebildet: Tristan Bergmann, sein brasilianischer Austauschfreund Livio Müller, Frau Lobe-Schmidt.

  Museum Haus Ludwig - Museumstag zur Ausstellung „Epiphaneia“ (17. April 2010)

Programm im Museum Haus Ludwig und im Museumsgarten: 

14 – 20 Uhr:    Einfach göttlich aussehen - große und kleine Besucher verkleiden sich - entsprechend der griechischen Helden und Götter - und können sich anschließend nach einem Foto selbst zeichnen.

Das vollständige Programm können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.


  Schülerwettbewerb „ Gut durchDacht“ - Presse März 2010
Dieser wurde von der Ingenieurkammer des Saarlandes für die saarländischen Schulen ausgeschrieben. In zwei Altersgruppen, I (bis Klasse 8) und II (ab Klasse 9), wurden insgesamt 112 Modelle eingereicht.
Die Aufgabenstellung forderte die Überdachung einer Fußballstadion-Tribüne mit reduziertem Materialeinsatz: Papier, Schnur, Holzstäbchen (max. 8 mm Ø), Folie.
 
Im BK- Unterricht arbeiteten wir 6 Doppelstunden an unseren Modellen, wovon wir zwei Stunden mit ortsansässigen Bauingenieuren über Statik und ihren Beruf sprachen.
 
Die Preisverleihung fand am Freitag den 19. März in Saarbrücken im Bildungsministerium statt. Die Veranstaltung wurde von einer Schülerband begleitet. Einen netten Empfang bereiteten uns zwei schöne Reden. Danach erhielten wir einen informativen Vortrag von einer Bauingenieurin. Bei der Preisverleihung wurde unser Gymnasium am Stadtgarten mit 250.- Euro geehrt, weil es über 20 Modelle abgegeben hatte.
Schülerpreise wurden ab Platz 15 vergeben:
Die Sieger unserer Schule in der Alterkategorie I erhielten für den 13., 11. und den 6. Platz je 50.- Euro. Klaus Kessler, der Minister für Bildung, hat die Geldpreise und Urkunden ausgegeben. Über unseren eigenen Preis waren wir überrascht. Wir fanden es außerdem sehr interessant, was die anderen Schulen und Gruppen erarbeitet haben. Insgesamt war die Preisverleihung ein schöner Nachmittag.

Gut Durchdacht
 
A. Orth und S. Meyer, Klasse 7F3

Mehr Bilder zu dem Wettbewerb können Sie hier einsehen!

  Die Klasse 5F3 besucht die Endoskopie-Abteilung des DRK-Krankenhauses - März 2010

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5F3 durften zum Abschluss des Themas "Ernährung und Verdauung" eine ganz besondere Biologiestunde im DRK-Krankenhaus Saarlouis erleben. Das Endoskopie-Team des Krankenhauses hatte für die Kinder (und Herrn Korne) einige Filmaufnahmen von endoskopischen Eingriffen vorbereitet, in denen sie sehr deutlich die im Biologieunterricht besprochenen Organe vom Kehlkopf bis zum Dickdarm anschauen konnten. Das für die Aufnahmen verwendete Endoskop wurde auch erklärt, und tatsächlich durften die Schülerinnen und Schüler es auch benutzen - zur Reise ins Innere einer Paprika, um dort mit den entsprechenden Hilfsmitteln auf die Jagd nach Paprikasamen zu gehen. 

Die Exkursion hat den Kindern sehr viel Spaß bereitet und ihnen einiges über das "andere" Aussehen des menschlichen Körpers vermittelt. Zudem ist ihnen bewusst geworden, dass ein Krankenhaus auch ein Arbeitsplatz ist. Wer weiß? Vielleicht hat der Besuch den ein oder anderen Berufswunsch geweckt! Vielen Dank nochmals an das Endoskopie-Team für die tollte Betreuung!  Bilder der Exkursion gibt es hier...
 endoskopie  endoskopie


  Schüler experimentieren 2010
In diesem Schuljahr war das Saarlouiser Gymnasium Am Stadtgarten mit der stattlichen Zahl von 10 Arbeiten in den Bereichen Mathematik, Physik, Biologie, Chemie, Geowissenschaften und Technik beim Wettbewerb "Schüler experimentieren 2010" vertreten. Insgesamt nahmen 22 Schülerinnen und Schüler unserer Schule teil. 
Besonder hervorzuheben sind die Preisträgerinnen H. Peter und I. Kraft aus der Klassenstufe 8, die mit ihrem Projekt über die Mathematik des schiefen Zylinders den 2. Platz erreicht haben, sowie A. Sinclair und E. Hilgers aus Klassenstufe 5, die mit ihrem Projekt zur Messung des in den Boden sickernden Regenwassers den 3. Platz in den Geowissenschaften erhielten. Die Schülerinnen und Schüler aus der 5. und 6. Klasse P. Fontaine, J. Mathis, H. Kockler, L. Schneider, L. Gerard, P. Gerard, Y. Banton und V. Slupinski, erhielten Sonderpreise.
Angesichts der Rekordteilnahme von 160 Schülern am diesjährigen Wettbewerb im Saarland ist das ein gutes Ergebnis. Wir danken Frau Schmitt, Herrn Hawner und Herrn Korne für die Betreuung der Gruppen und gratulieren für die Erfolge!

Eine Liste mit den Projekten, Bildern und Namen der Schülerinnen und Schüler erhalten Sie hier.

schueler experimentieren sgs 2010   schüler ex


  Cambridge PET-Prüfung März 2010

13 Schülerinnen und Schüler aus unseren Klassenstufen 9 und 10 haben mit Erfolg die Cambridge-PET-Prüfung (Niveaustufe B1) absolviert. Hier ein Foto von der Urkundenverleihung. Lesen Sie hier den vollständigen Presseartikel als PDF-Datei.

PET Verleihung SGS

Von links nach rechts:

B. Helshani, K. Ternes, S. Hollinger, S. Pira, I. Hanisch, H. Rohe, Prüfungsbeauftragte R. Rojan-Dettmer, A. Bies, J. Haas, A. Schnur, P. Schütz, Schulleiterin S. Blatt, AG-Leiter P. Bühler.

Auf dem Foto fehlen: M. Oswald, E. König und N. Kaiser.


  Schüler debattieren 2010
Im Regionalverbundwettbewerb "Jugend debattiert" haben C. Ohr und P. Schneider erfolgreich debattiert haben, wenn sie auch nicht als Sieger hervorgegangen sind. L. Weisenstein und S. Schönberger haben mitjuriert. Der Wettbewerb hat in Homburg im Saar-Pfalz Gymnasium stattgefunden. Hier ein Foto mit Frau Garve:

jugend

  Schülerbericht in der SZ (Anfang März 2010) - Zwei Schülerinnen des SGS erleben im Ludwigsparkstadion ein Spitzenspiel
SZ Artikel

Artikel der Saarbrücker Zeitung von L. Drott und A. Mathieu, zwei Schülerinnen unserer Schule - Ihre Erfahrung mit dem Fußball. Dieser Link bringt Sie zum PDF-Artikel.

  Trauerfall im Kollegium des Saarlouiser Gymnasiums Am Stadtgarten
Wir trauern um unsere beliebte Kollegin Agnes Heinz, die am Sonntag, den 21.02.10, vollkommen unerwartet verstarb. Ihr plötzlicher Tod ist für uns immer noch unfassbar.


Am Dienstag, 2. März 2010 fand zum Gedächtnis von Agnes Heinz um 17 Uhr eine Trauerfeier in der Ludwigskirche am Großen Markt in Saarlouis statt. Einladung an die Schulgemeinschaft


 Schülerbericht - Lisa Stroetmann erzählt vom Max Ophüls Festival 2010
Fünf mal den VIP-Pass am Eingang vorzeigen und sich an der Menge vorbeidrängeln, 15 mal auf den besten Plätzen sitzen, 15 mal den gleichen Vorspann anschauen, 15 mal Vorfreude und steigende Spannung, wenn der Vorhang aufgeht.
In vier Tagen 15 Kurz- und 15 Langfilme ansehen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Traurige, lustige, spannende, verwirrende und abschreckende Filme. Letzten Endes und schweren Herzens einen der Filme aussuchen, auf die Bühne gehen und den Sieger verkünden. ...

Lisa Stroetmann erzählt von ihrem Erlebnis als Jurymmitglied beim Max Ophüls Festival.

Max Ophüls Festival Schülerjury
Die Schülerjury des Max Ophüls Festivals 2010 mit Regisseur Oliver Kienle von "Bis aufs Blut".

  Theaterstück "Himmelwärts" der Theater-AG am Mittwoch, den 10.02.2010
Die Theater-AG präsentierte am Mittwoch, 10.2.2010, 19 Uhr, in der Aula des SGS ihr Stück "Himmelwärts". Das Märchen in zwei Teilen hat der österreichische Autor Ödön von Horvath 1934 geschrieben. Die Komödie spielt im Himmel, auf der Erde und in der Hölle. Auf der Erde wartet die junge Luise darauf, der Intendantin vorzusingen. Die hat aber Probleme mit der Teufelin, die sie von der Erde abberufen möchte. Sankt Petrus im Himmel beobachtet alles und denkt sich seinen Teil.

Fotos von der Aufführung und den jungen Schauspielerinnen aus den Klassenstufen 6 bis 10 können Sie sich hier ansehen.

Himmelwaerts Poster

  Überreichung der DELF-Diplome am Gymnasium am Stadtgarten 2010
„Prêt pour l’Europe“ – fit für Europa… mit dem französischen Sprachdiplom DELF. Seit nunmehr 7 Jahren bietet das Gymnasium am Stadtgarten seinen Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, sich im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft auf die „DELF scolaire“- Prüfung vorzubereiten. DELF (Diplôme d’Études en Langue Française) ist ein international anerkanntes, vom französischen Bildungsministerium vergebenes Sprachdiplom für Französisch als Fremdsprache und kann auf verschiedenen Niveaustufen erworben werden.
Im Juni 2009 wollten 32 Schüler/innen der Klassenstufen 7 bis 10 „fit für Europa“ werden und nahmen erfolgreich an den schriftlichen und mündlichen Prüfungen teil! Und jetzt können sie auch endlich die ersehnten Diplome in Händen halten!

Zum vollständigen Artikel von Frau Scheel mit weiteren Bildern gelangen Sie hier.


Delf

  Cambridge-Zertifikate am SGS - 27. Januar 2010
Am 27. Januar 2010 erhielten die Absolventen der Cambridge-Tests der Stufe A1 ihre Urkunden. Wir gratulieren.

Cambridge movers a1 2010

  Schüleraustausch Sao Paulo - Presseartikel der Kreisstadt Saarlouis Januar 2010
Für sieben Wochen tauschten 60 Schüler aus dem brasilianischen São Paulo die Millionenmetropole mit deutschen Groß- und Kleinstädten. Vier Schüler waren in Saarlouis zu Gast und zeigten sich begeistert von der Festungsstadt.

Der Kontakt zur Porto Seguro kam durch Sabine Blatt zustande, die als Prüfungsvorsitzende an der „Vorzeigeschule“ in São Paulo war. Insgesamt sind 60 Schülerinnen und Schüler von der Porto Seguro derzeit in Deutschland. Seit dreißig Jahren organisiert das Colégio Visconde de Porto Seguro einen Austausch mit deutschen Schulen. Heute sind es achtzehn Schulen in Deutschland, mit denen sie kooperieren, von Hamburg bis München, von Köln bis Berlin. 2008/2009 nahmen mehr als 320 Schülerinnen und Schüler aus beiden Ländern an dem Programm teil. Bald heißt es für die vier SGSler Abschied nehmen von ihren brasilianischen Gästen, aber nicht für lange. Im Sommer sind sie für sieben Wochen in São Paulo zu Gast und besuchen den Unterricht an der Porto Seguro.  Hier der vollständige Artikel ...

Sao Paolo Schüleraustqusch  Schülerasustausch Sao Paulo

  Skilehrfahrt des 12er Sportkurses am Feldberg/Schwarzwald
Die Schüler der Oberstufe mit dem Neigungsfach Sport  hatten Ende Januar die Gelegenheit dazu, ihre Fertigkeiten beim Training mit dem SGS-Skiteam zu verbessern. Untergebracht waren die Schülerinnen und Schüler in einem Hotel in Eisenbach am Feldberg. Zusätzlich zum technischen Teil des Kurses bot die Wetterlage noch eine Trainingseinheit im Umgang mit erheblichem Neuschnee an!

SGS Schwarzwald

  Lebenswert - Angebote unseres Schulpfarrers Andreas Paul
Unser Schulpfarrer Paul bietet seiner Broschüre "Lebenswert" eine Vielzahl von Aktivitäten für Schülerinnen und Schüler an, die sowohl in den Ferien als auch während der Schulzeit Abwechslung und sinnvolle Beschäftigungen bieten. Wer Interesse an der Broschüre hat, kann sie hier oder mit einem Klick auf das Bild als PDF-Datei herunterladen. Selbstverständlich steht Herr Paul für Fragen bereit. Kontakt könnt ihr hier mit ihm aufnehmen.
Lebenswert

  Ratgeber für Eltern zum Thema Computerspiele
Der Schulpsychologische Dienst des Landkreises Saarlouis empfiehlt  eine Broschüre der Bundesprüfstelle für Jugendgefährdende Medien zum Thema "Computerspiele für Jugendliche: Zu viel Zeit am Bildschirm? Wenn die Faszination am Computerspielen Sorgen macht". Darin werden viele von Eltern häufig gestellte Fragen zu diesem Thema beantwortet. Sie können diese Broschüre hier herunterladen.

Eine Übersicht zu den Veröffentlichungen der Bundesprüfstelle finden Sie hier:


http://www.bundespruefstelle.de/bpjm/Jugendmedienschutz-Medienerziehung/computer-konsolenspiele,did=107176,render=renderPrint.html

  Ferienbetreuung am SGS
Osterferien: 29.03. - 01.04.2010
Sommerferien: 05.07. - 23.07.2010

Für die Ganztagesklasse und die Nachmittagsbetreuung ist die Ferienbetreuung im Monatsbeitrag inbegriffen. Für die übrigen SGS-Schüler (Klasse 5 bis 7) besteht das Angebot der Teilnahme für 20 Euro pro Woche. Aufwendungen für Fahrten und Besuche, die mit Eintrittsgeld verbunden sind, werden für alle Teilnehmer extra berechnet. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite unserer Nachmittagsbetreuung.

  Tag der offenen Tür am SGS - Samstag, 23. Januar 2010
Das Stadtgartengymnasium bot am Samstag, 23. Januar 2010, einen Infotag für die Mädchen und Jungen der Klassenstufe 4 und ihre Eltern an. Es bestand die Möglichkeit, den Unterricht in den Klassen 5 und 6 von 8.30 Uhr bis 12 Uhr  gemeinsam zu besuchen.
Diese Gelegenheit wurde auch von vielen Eltern genutzt. Hier einige Bilder der Veranstaltung.
Die Einladung zum Tag der offenen Tür mit einer Beschreibung können Sie auch weiterhin hier herunterladen:
Einladung zum Tag der offenen Tür am 23.01.2010

Hier einige Fotos der Veranstaltung:

Tag der offenen Tür  TagdoT  TdoT  TdoT  TdoT

  Presseartikel Januar 2010 - Skilehrfahrt Pisendorf 10. bis 16. Januar 2010
Am frühen Morgen des 10. Januar machten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7F1, 7F3 und 7L1 auf zum Wintersport nach Piesendorf. Dort angekommen wurde zuerst das Jugendgästehaus bezogen und anschließend ging es zur Skiausleihe. Gestärkt durch ein gutes Abendessen konnte die Vorbesprechung für den ersten Skitag beginnen, eh ein langer Tag zu Ende ging. ... Zum vollständigen Artikel gelangen Sie hier.

      blog      Piesendorf 2010     Piesendorf 2010

  Bilder des Besuchs von Alex Deutsch am 11. Januar 2009
Alex Deutsch (* 7. August 1913 in Berlin) ist ein jüdischer ehemaliger Gefangener des KZ Auschwitz und Aufklärer gegen den Nationalsozialismus. Am 11. Januar 2010 erzählte er den Schülern des SGS von seinen Erfahrungen im KZ Auschwitz.  
Bilder von seinem Vortrag und Schülerkommentare dazu können Sie hier unter dieser Seite zum Thema Schulgeschehen einsehen. Mehr über Alex Deutsch und sein Leben erfahren Sie auf der Wikipedia-Seite zu seinem Namen.

Alex Deutsch am SGS

  SGS Skifahrt ins Alpbachtal - Presse Januar 2010
Weißer Spaß und schwarze Pisten auf der Skilehrfahrt des SGS ins Alpbachtal/Tirol
Mit einem abwechslungsreichen Programm konnte das SGS-Skiteam den Schülerinnen und Schülern der Klassen 7F2 und 7L2 des Saarlouiser Gymnasiums am Stadtgarten eine erlebnisorientierte Skilehrfahrt ins Alpbachtal/Tirol anbieten. Hier der vollständige Artikel ...

  Skilehrfahrten des SGS im Januar 2010 
Skilehrfahrt I ins Alpbachtal vom 3. bis zum 9. Januar 2010

Auch im Januar 2010 wird es aufgrund der großen Zahl von Schülerinnen und Schülern in der Jahrgangsstufe 7 wieder zwei Skilehrfahrten geben.

Die erste Gruppe wird in der Woche vom 3. bis zum 9. Januar 2010 nach Österreich ins Alpbachtal fahren. Die Erlebnisse der letzten Skigruppe im Alpbachtal vom Januar 2009 können Sie hier einsehen.
Die Unterbringung erfolgt im Ort Kramsach im Haflingehof. Informationen zur Unterbringung erhalten Sie unter anderem auf der Webseite der Ferienpension Haflingerhof: http://www.am-haflingerhof.com/
Dieser Link hier führt Sie auf die Webseite der Alpbacher Bergbahnen. Dort erhalten Sie Auskunft über das momentane Wetter und die aktuellen Schneehöhen. Eine Webcam zeigt Ihnen zu jeder Zeit die Situation vor Ort.
Weiterhin können Sie sich unter http://www.alpbachtal.at/media/11695/Panorama-Skigebiet-2009-201.1189906.jpg einen Pistenplan der Region herunterladen und ausdrucken.  

Als Besonderheit bietet das Skiteam des SGS im Januar 2010 einen Blog für alle Eltern, Schüler und Freunde unserer Skifahrer an, in dem täglich aktuelle Nachrichten und Bilder aus dem Alpbachtal veröffentlicht werden. Wer will, kann diese Nachrichten sofort und kostenfrei kommentieren oder einfach nur Grüße ins Alpbachtal schicken. Auf diese Weise bleiben die Eltern und "Daheimgebliebenen" auch auf dem Laufenden. 


Skilehrfahrt II nach Piesendorf vom 10. bis zum 16. Januar 2010

Die zweite Gruppe wird in der Woche vom 10. bis zum 16. Januar 2010 nach Piesendorf bei Zell am See fahren.
Ein Bericht und einige Bilder zur vorletzten Skifahrt nach Piesendorf im Januar 2008 erhalten Sie hier.
Die Unterbringung erfolgt im Jugendgästehaus Bründl. Informationen zur Unterbringung erhalten Sie hier:  http://www.yougend-bruendl.at/
Einen Pistenplan zum Gebiet um Zell am See und Kaprun sowie den Anfängerhang "Nagelköpfle" können Sie hier und hier herunterladen.

Auch hier gibt es einen Blog, der die Eltern und "Daheimgebliebenen" auf dem Laufenden hält. Kommentare und Grüße sind willkommen!

HOME