Das SGS-Archiv

Archiv 2012

  Jugendpressekongress der Young Leaders GmbH ( 23.- 25. 11. 2012)
Vera Nißl schreibt über ihre Erlebnisse auf dem Jugendpressekongress der Young Leaders

„Bin ich hier richtig?“ ist mein erster Gedanke als ich am Freitagabend die Jugendherberge München-Park betrete. Nach 6-stündiger Fahrt im überfüllten ICE, zwischen Heavy- Metal- Fans und schreienden Kleinkindern, erreiche ich schließlich mein Ziel: Den Jugendpressekongress der Young Leaders GmbH.
Als ich mich einigen anderen Teilnehmern vorstelle, merke ich schnell, dass wir alle aus verschiedenen Teilen Deutschlands kommen: „I beh aus Schduagrd“, „Ick bin en Berliner“, „ ich bin eh kölscher jung“ oder eben wie ich es sage: „ ich komm ausm Saarland“.

Der vollständige Artikel kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden (70 KB).

  SALU-Award Medienpreis des Ministeriums für Bildung - Das SGS gewinnt 3 Mal
Verleihung der SALU-Awards für den Einsatz digitaler Medien im Unterricht am 13.12.2012

Der SALU wird für den erfolgreichen Einsatz neuer Medien im Unterricht vergeben. Ausgezeichnet werden Unterrichtseinheiten, die das Ziel haben, Lernprozesse mit digitalen Medien zu gestalten und anzuregen. Bildungsminister U. Commerçon ehrte die Preisträger persönlich. Mehr zum SALU-AWARD hier.

SALU-Award 2012
1. Preis im Bereich Oberstufe für den Videochat des Grundkurses Englisch von Herrn Bühler mit dem britisch-pakistanischen Autor Manzoor

SALU-Award
3. Preis im Bereich Oberstufe für die Filme des Seminarfach 12 "Ist das Leben planbar?" von Herrn Korne

Salu-Award 2012
3. Preis im Bereich Sekundarstufe I für die Märchenfilme einer 6. Klasse im Unterricht von Herrn Schröder

  SGS aktuell 2012 - die Schuljahresschrift des SGS
Die neue SGS aktuell erscheint am Freitag, 14. Dezember!

Das Heft umfasst wieder 112 Seiten, enthält u.a. alle Klassen-, Kurs-, Fachseminar- und das Kollegiumsfoto, und ist diesmal ganz in Farbe!

Wer noch ein Heft erwerben möchte, erhält dies für 4 Euro in der Bibliothek unserer Schule.

Die Einnahmen gehen ausschließlich an den Förderverein des SGS.

Eure Redaktion

  Unsere Schoolworkerin am Stadtgartengymnasium stellt sich vor
Schoolworkerin Aline Schwarz

Mein Name ist Aline Schwarz und ich bin seit dem Schuljahr 2012/2013 als Schoolworkerin bei der CJD Homburg Saar gGmbH an weiterführenden Schulen im Landkreis Saarlouis tätig. Neben dem Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten bin ich für die Theeltalschule in Lebach zuständig.

Ich bin eine Kontaktperson, die Schule und Jugendhilfe koordiniert. Meine Aufgabe besteht darin, dass Schüler/Schülerinnen, Eltern und Lehrer/Lehrerinnen fachkundige Hilfe für ihre Nöte, Sorgen und Probleme bekommen und im Einzelfall wissen, an wen sie sich wenden können. Wenn es Schwierigkeiten in der Familie, mit Schulkameraden, Freunden oder anderen Personen gibt, dann berate ich gerne und versuche gemeinsam mit den Betroffenen eine Lösung zu finden.
In manchen Fällen kann eine Vermittlung zu anderen Beratungsstellen und Hilfsorganisationen sinnvoll sein. Hier stelle ich gerne Kontakte zwischen Hilfesuchenden und Hilfeleistenden freier und öffentlicher Träger her.

Wir bieten, neben Beratung und Vermittlung, Gruppenangebote für Schulklassen an. Diese umfassen unter anderem Orientierungstage für neugebildete Klassen, Projekte zur Stärkung der Sozialkompetenzen sowie Projekte zur Krisenintervention.

Ich unterliege in meinen Beratungen der gesetzlichen Schweigepflicht. Sollte es sinnvoll und/oder notwendig sein, dass weitere Personen hinzugezogen werden müssen, geschieht das ausschließlich mit dem Einverständnis der Ratsuchenden.

Meine Sprechstunden in der „Villa Giardino“ finden dienstags und freitags von 8:00-11:00 Uhr statt.
Im Bedarfsfall bin ich unabhängig von den Sprechstunden an der Schule telefonisch oder per E-Mail zu erreichen (Lothringerstraße 23, 66740 Saarlouis, E-Mail: aline.schwarz@cjdhomburg.net, Handy: 0160/674 999 3, Büro: 06831/ 768 799 3).

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Schülern/Schülerinnen, Lehrern/Lehrerinnen und Eltern!

Aline Schwarz

Mehr dazu auch hier: Schoolworkerseite am SGS

  Nikolausfeier der Ganztagesklassen
Auch in diesem Jahr war unser Nikolaus-Basar wieder ein voller Erfolg. Wir danken den Eltern für ihr zahlreiches Erscheinen und die Kuchenspenden.

Am 6. Dezember ab 15 Uhr wurden die Räume der Ganztagesklassen zur Weihnachtswerkstatt umfunktioniert. Es gab Weihnachtsdekoration günstig zu erwerben, kleine Verstellungen unserer Schülerinnen und Schüler mit Musik und Gesang und ein gemütliches Miteinander.

Adventsbasar der Ganztagesklassen   Adventsbasar der Ganztagesklassen   Adventsbasar der Ganztagesklassen   Adventsbasar der Ganztagesklassen

Frohe Weihnachten und guten Rutsch wünscht ...

Ihr Betreuerteam

  Weihnachtskonzert des SGS - 30. November 2012 im Vereinshaus Fraulautern
Am Freitag, 30. November 2012 veranstaltete das SGS im Vereinshaus Fraulautern ein Konzert mit einem weihnachtlichen Programm, das Musik, Tanz, Film, Theater und Artistik auf der Bühne präsentierte. Die Veranstaltung bot Schülerinnen und Schülern Gelegenheit, ihr musikalisches und schauspielerisches Talent vor einem größeren Publikum zu präsentieren.
Gleich mehrere Musikgruppe des SGS unter Leitung von Thomas Dietrich, Christoph Kleuser und Claus Jung spielten ihre neuen Songs aus verschiedenen musikalischen Genres: „Diamond Beat“ und die SGS-Band 9-12 ("Al Forno") boten Hits aus dem Bereich des Jazz über Rock und Pop bis hin zur Rapmusik. Auch eigene Kompositionen waren dabei, zum Beispiel die Lieder von der „Singer-Songwriter-AG“.
Abgerundet wurden die musikalischen Beiträge durch den Schulchor des Gymnasiums mit mehrsprachigem Repertoire unter Leitung von Barbara Keller.
Auch hochhochkarätige Violin- und Klaviersolisten waren mit klassischen und modernen Beiträgen dabei.
Nach dem „ausgeflippten Nikolaus“ der Theater-AG der Klasse 5 von Angela Wanke zeigte R. Stührenberg einen Solotanz.
Schließlich hielten auch die neuen Medien Einzug per Video in das Abendprogramm. Das Ergebnis eines Märchenprojekts war zu sehen, das Dirk Schröder und weitere Kollegen multimedial mit einer 5. Klasse bearbeitet hatten. 
Durch den Abend moderierte N. Bläs aus Klassenstufe 10, der zudem mit vielen Tricks das Publikum verzauberte. Der Reinerlös des Abends ging an das SGS-Schulprojekt in Somalia.


Vielen Dank an alle SchülerInnen, Eltern und Lehrer für ihr Engangement!

  
SGS Adventskonzert - Bilder    SGS Adventskonzert - Bilder    SGS Adventskonzert - Bilder      
    
  Weitere Bilder der Veranstaltung gibt es hier zu sehen.

  Kursarbeitenplan für die Klassenstufe 12/2
Der Kursarbeitenplan für das 2. Halbjahr 2012/13 der Klassenstufe 12 steht hier als PDF-Datei und als Excel-Datei zum Herunterladen bereit:

PDF Kursarbeitenplan für die Klassenstufe 12/2 als PDF-Datei  (Schuljahr 2012/13)

Kursarbeitenplan für 12/2 als Excel-Datei (erlaubt das Erstellen einer eigenen Übersicht)


  SGS-Schüleraustausch mit Brasilien
Von 19. Oktober bis 10. November 2012 sind unsere Austauschschüler und Herr Lanyi im sonnigen Brasilien!

Wer die Gruppe begleiten möchte kann dies durch den Blog der Gruppe tun, den Herr Lanyi extra für die Fahrt angelegt hat. Ihr findet den Blog hier:

http://sgsinrio2012.blogspot.de/

Hier ein Ausschnitt aus dem Blog, der farbenfrohe Bilder und aufregende Geschichten bereit hält:

"Heute brachten uns unsere Familien zur deutschen Schule in Botafogo. Dort wurden wir schon von unserem Bus inklusive Busfahrer erwartet. Zuerst wollten wir aber ein letztes Bild zusammen vor der Schule machen. Nun gab es die letzte Umarmung und ein paar Abschiedstränen. Danach ging es direkt mit dem Bus zur Ilha Grande. Insgesamt fuhren wir bis wir an der Insel ankamen mit dem Boot 50 Minuten und zum Hafen 1,5 Stunden. Nun erkundeten wir das erste Mal die Strände und Wasserfälle der wunderschönen Insel. Außerdem besuchten wir ein Jahrhunderte altes Lazarett mitten im Wald. Nachdem wir nun danach Baden waren gingen wir wieder zu unserem Resort. Von dort ging es direkt zum Supermarkt Essen und Trinken kaufen. Als wir wieder da waren erklärte uns Herr Lanyi die Regeln. Nachtruhe ist also um elf und morgen früh treffen wir uns zum Wandern wieder um halb zehn."


Brasilienfahrer 2012  Auf zum Strand - Brasilien 2012  
Pinguine am Sandstrand Brasilien 2012  Im Dschungel von Brasilien 2012  Tropischer Regenwald zum Anfassen - Brasilien 2012

  SGS-Mountainbiker sind Landesmeister!
SGS Landesmeister Moutainbike

Bei den saarländischen Mountainbike-Schulmeisterschaften 2012 in St. Ingbert erkämpfte sich das Team des SGS den ersten Platz in der Mannschaftswertung. Die beste Einzelleistung (2. Platz) erzielte Hanna Neumeyer  (7F2) auf der anspruchsvollen Radstrecke.
Jeder gab sein Bestes und kämpfte bis zur völligen Erschöpfung. Für das SGS am Start waren: V. Brun, K. & F. Friedrich, M. Wahner, J. Latz, P. Szymanski, H. Neumeyer und M. Kania.

Nun wurden die Schülerinnen und Schüler nochmals mit Urkunden zu ihrem Sieg geehrt. Ein großes Lob gab es nochmals von den Betreuern Frau V. Schütz und Herrn Burger.

  Schüler stellen das Projekt Lebensentwürfe in Videofilmen vor - Seminarfach Korne 
Film "Lebensentwürfe - Keine Angst vor der Zukunft" von L. Jiang, K. Ternes und S. Pira

Lebensentwuerfe SGS Saarlouis


Der Film stellt das Projekt "Lebensentwürfe - Du entwirfst dein Leben, wir helfen dir"  vor. Die drei Autorinnen aus der Klassenstufe 12 haben dafür auf unterhaltsame Art und Weise die wichtigsten Aspekte der Lebensplanung im Projektdurchlauf zusammengestellt und mit einer kleinen Geschichte verknüpft, in der das Projekt, das 2011 am Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten in Saarlouis entwicklet wurde, dabei hilft seine Zukunftsängste zu bezwingen. (November 2012)

Film "Entstehungsgeschichte einer Lebenslinie" von A. Schleidowitz, J. Weber und K. Kirchen

Film Lebenslinie Youtube


In diesem Film stellen Schülerinnen des Seminarfachs am Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten ein wichtiges Werkzeug der Lebensentwürfe vor: die Lebenslinie. Sie ist eine mögliche kreative Darstellung der von den Jugendlichen entworfenen Lebenszielen.
Die Lebenslinien geben Anlass dafür, das das Mehrgenerationenprojekt weiter zu erläutern.
Die Rechte des Films liegen bei den Autorinnen.

Film "Lebensentwürfe im Oberstufenraum" von A. Salz, M. Spies, R. Beck, A. Wilhelm und R. Ruffing

Lebensentwuerfe im Oberstufenraum


Der Film von A. Salz, M. Spies, R. Beck, A. Wilhelm und R. Ruffing dokumentiert die Vorteile, die Jugendlichen aus dem Projekt "Lebensentwürfe - Du entwirfst dein Leben, wir helfen dir" schöpfen können. Als Anlass für die Erläuterung des Projekts dient ein Treffen einiger Schüler des Saarlouiser Gaymnasiums am Stadtgarten im Oberstufenraum am Tag vor "Björns Party". Anne und Milena erklären zwei Mitschülern das Projekt. (November 2012)

Film "Lebenslinie" von M. Juckel, K. Schwehm und P. Tilk - Oktober 2012

Film Youtube Lebenslinie Lebensentwuerfe


Der Videofilm von M. Juckel, P. Tilk und K. Schwehm dokumentiert das Projekt Lebensentwürfe, das am Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten entwickelt wurde anhand einer beispielhaften Lebenslinie.

  Die lange Nacht der Industrie
Teilnahme an der langen Nacht der Industrie
 
Am 11. Oktober fand im Saarland die zweite Lange Nacht der Industrie statt. Vier Schülerinnen und Schüler des SGS der Klassenstufe 11 und 12 haben daran teilgenommen. Sie wurden begleitet von Frau Steffi Becker und Frau Verena Schütz.
Gruppen von jeweils 40 bis 50 Teilnehmern besuchten an einem Abend zwei Unternehmen aus dem Saarland. Dabei gab es in den Betrieben gut organisierte Führungen und Vorträge. Außerdem stand bei den jeweiligen Besuchen der Dialog im Mittelpunkt. Die Teilnahme an der langen Nacht der Industrie war gerade für Berufseinsteiger und Jobsuchende eine hervorragende Möglichkeit, sich über einen potentiellen Arbeitgeber zu informieren. Aber auch die jeweiligen Unternehmen nutzten die Chance, sich vorzustellen und einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren. Die Teilnehmer des SGS verteilten sich auf zwei Touren. Eine Gruppe besuchte die Firmen Halberger Guss und Karlsberg Brauerei, die andere Plakoma und Nedschroef.

V.
Schütz

 Weitere Informationen unter: www.lange-nacht-der-industrie.de (extern)

  Halloweenfeier für die Klassenstufen 5 und 6 am 18. Oktober 2012
Einen tollen Abend hatten die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 12 für die "Kleinen" am Stadtgartengymnasium vorbereitet: Sie hatten am 18. Oktober 2012 zu einer Halloweenfeier eingeladen, eine Veranstaltung, die schon seit 10 Jahren besteht und somit Tradition am SGS hat. Und viele kamen!
Die Kinder konnten sich bei verschiedenen Wettbewerben messen und auch an einem Kostümwettbewerb teilnehmen, den dieses Jahr ein "Joker" aus Klassenstufe 6 gewann. Für Essen und Trinken war selbstverständlich auch in gruseliger Manier gesorgt! Zudem konnten sich die Kinder schminken lassen, sich einer "Gruselkammer" unterziehen und andere Aktionen mitmachen, die das Oberstufenkomitee "Halloween" der 12er entworfen hatte. Ein voller Erfolg! Danke!

Halloweenfeier SGS 18-10-12  Halloweenfeier SGS 18-10-12  Halloweenfeier SGS 18-10-12

Halloweenfeier SGS 18-10-12  Halloweenfeier SGS 18-10-12  Halloweenfeier SGS 18-10-12
   

  Besuch von Ministerin Bachmann am Tag der Schulverpflegung - 11. Oktober 2012
Innenministerin Monika Bachmann zu Besuch am SGS bei der Zukunftswerkstatt "Gesunde Ernährung"

Seit mehreren Wochen steht am SGS das Thema Ernährung im Mittelpunkt. In einer Zukunftswerkstatt haben sich Schüler/-innen, Lehrer/-innen und Betreuer gemeinsam mit Frau Sadik, Sozialpädagogin des Landkreises Saarlouis, Gedanken gemacht und einen abwechslungsreichen, gesunden und leckeren Speiseplan für das Bistro zusammengestellt.
Dieser wurde am Donnerstag, 11. Oktober 2012, dem saarländischen Tag der Schulverpflegung, Ministerin Monika Bachmann und anderen Gästen im Bistro der Schule präsentiert. 
Zudem wurden die Preise für gleich mehrere Rezeptwettbewerbe von der Ministerin an die Schülerinnen und Schüler ausgegeben.

Die Innenministerin des Saarlandes, Frau Monika Bachmann, würdigte persönlich das Engagement unserer Schüler/-innen:


Preis der Landesstelle für Schulverpflegung im  Wettbewerb „Regionale Küche“
Die Gewinner: der  Biologie G-Kurs von Frau Verena Schütz 
Der Preis: ein Besuch  bei den Saarland Hurricanes (Geschäftsführer Torsten Reif war persönlich anwesend)

Preis des SGS: Wettbewerb: Rezepte aus dem StadtGARTEN
Die Gewinner: die Klassen 5L3, 6F1 und 7L2
Die Preise: 100 € für den ersten, 50 € für den zweiten und dritten Platz
Sonderpreis: Caroline Pollmann, 12er Seminarfach Frau Schütz

Hier einige Bilder der Veranstaltung:

Tag der Schulverpflegung Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten  Tag der Schulverpflegung Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten  Tag der Schulverpflegung Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten
   
Tag der Schulverpflegung Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten  Tag der Schulverpflegung Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten (Bilder: Thiesen)

Tag der Schulverpflegung Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten  Tag der Schulverpflegung Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten  Tag der Schulverpflegung Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten

Tag der Schulverpflegung Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten   

Presseartikel des Ministeriums (11.10.12):

Medien-Info 39/2012:
2. Tag der Schulverpflegung: Sportministerin Monika Bachmann unterstützt das Stadtgartengymnasium in Saarlouis

Monika Bachmann, Ministerin für Inneres und Sport, hat am Donnerstag, 11.Oktober 2012, im Rahmen des bundesweiten „Tages der Schulverpflegung“ das Gymnasium am Stadtgarten in Saarlouis besucht. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums hat die Ministerin gesunde Pausensnacks, wie zum Beispiel Obst- und Gemüsespieße, zubereitet.

„Als Sportministerin liegt mir eine ausgewogene Ernährung sowie ein gesundes Maß an Bewegung sehr am Herzen. Es ist wichtig Kinder und Jugendliche schon so früh wie möglich an das Thema gesunde Lebenshaltung heranzuführen. Hierzu sind Aktionen und Projekttage in Schulen besonders gut geeignet. Spannende Projekte zur gesunden Ernährung und Bewegung, die die Schule gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern gestaltet, bleiben in Erinnerung und sorgen für die  gewünschte  Nachhaltigkeit. Ich freue mich, dass das Stadtgartengymnasium genau dort ansetzt und sich neben der Entwicklung und Gestaltung der Lebenswelt Schule auch sehr gründlich mit dem Thema Schulverpflegung befasst“, erklärt Ministerin Monika Bachmann.
Sowohl im Unterricht als auch darüber hinaus in der Schulentwicklungsarbeit (in Zusammenarbeit mit Schulleiterin Frau Blatt, Didaktikleiterin Frau Schmitt, dem Lehrerkollegium, Schulentwicklerin Frau Sadik) wird im Stadtgartengymnasium dieses Thema intensiv bearbeitet. So haben beispielsweise die Biologiekurse unter Leitung von Tutorin Verena Schütz am Wettbewerb der Vernetzungsstelle Schulverpflegung teilgenommen und einen Preis gewonnen. Dieser wurde am Tag der Schulverpflegung von den Saarland Hurricanes im Beisein von Ministerin Monika Bachmann überreicht.
Ministerin Monika Bachmann: „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtgartengymnasiums leisten einen wichtigen Beitrag dazu die Gesundheit und das Gesundheitsbewusstsein von Schülerinnen und Schülern zu fördern, was Anerkennung und Dank verdient.“

Hintergrund:
Unter der Federführung des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) wurde in jedem Bundesland eine Vernetzungsstellen Schulverpflegung (VNS) eingerichtet. Die Vernetzungsstellen Schulverpflegung Saarland hat am 1. April 2009 bei der LandesArbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung Saarland e.V. (LAGS) ihre Arbeit aufgenommen. Gesteuert wird die Vernetzungsstelle durch die Ministerien für Umwelt und Verbraucherschutz; Bildung und Kultur; Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie; und Inneres und Sport. Mit den Tagen der Schulverpflegung wollen die Vernetzungsstellen Schulverpflegung auf die Arbeit der vielen Akteure in diesem Bereich aufmerksam machen. Schulen und Caterer haben die Möglichkeit einen Tag lang die Schulverpflegung in den Mittelpunkt zu stellen und dabei auf Unterstützung der Vernetzungsstellen zurück zu greifen. Für weitere Fragen zur Medien-Info stehen wir Ihnen gerne unter Telefon 0681-5012102 zur Verfügung.

Tag der Schulverpflegung Stadtgartengymnasium
Foto: Ministerin Monika Bachmann, die Schüler Philipp und Roxane, Biologielehrerin Verena Schütz

(Quelle: www.innen.saarland.de;  Dank an Frau I. Thiesen für die Genehmigung zur Veröffentlichung der Bilder und des Artikels)

  Halloweenparty am 18. Oktober 2012 für die Klassenstufen 5 und 6
Halloween am SGS Logo
Am Donnerstag, den 18. Oktober 2012 findet im Foyer des Stadtgartengymnasiums wieder eine Halloweenparty für die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse statt. Die Veranstaltung wird von den Oberstufenschülern unserer Schule organisiert, die eine Vielzahl von liebevoll inszenierten Angeboten für die Kleinen vorbereitet haben.

Hier eine Übersicht:

Wann: Donnerstag, 18. Oktober 2012
Uhrzeit: von 16.30 Uhr bis 21.00 Uhr
Wo: Pausenhalle des SGS
Kartenvorverkauf: 8.10., 10.10., 11.10., 12.10., 15.10., 17.10. jeweils in der Pausenhalle vor dem Vertretungsplan
Eintrittspreis: 3 Euro
Extras: Gruselbahn, Disco, Schminken, Kostümwettbewerb, usw.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen. Bitte verkleidet euch gruselig!

Halloweenparty 2012
Die SGS-Video-AG hat ein kurzes Werbevideo produziert, das ihr euch hier anschauen könnt.   

  Wettbewerb BIOLOGO
Schüler/-innen des SGS bei BIOLOGO zweifach erfolgreich - Gratulation!

Wir gratulieren Lisa Wachs (6L), Julia Marschall (7L1) und Björn Bachmann (10L), die sich mit Samira Jonas (10L)  und Maja Laudwein (6L) im August in der ersten Runde des Wettbewerbs BIOLOGO erfolgreich qualifizierten.

Insgesamt nahmen an diesem Wettbewerb von 31 saarländischen Schulen 3292 Schüler/-innen teil. Am SGS waren es  200 Biologie-Fans!

Samira Jonas und Maja Laudwein haben es sogar geschafft, nun die Schlussrunde des Landeswettbewerbs erfolgreich zu absolvieren. Damit gehören sie zu den landesweit 10 besten Schüler/innen ihrer Altersstufe. In einer Feierstunde am 18. Oktober 2012 im Gymnasium Johanneum Homburg werden wir ihre Platzierung erfahren. Gehören sie zu den drei Bestplatzierten, so zählen sie als Landessieger. Wir drücken die Daumen und gratulieren allen nochmals sehr herzlich.

  SGS-Schülerwettbewerb "Rezepte aus dem StadtGARTEN"
Wettbewerb EWssen Im Rahmen der "Zukunftswerkstatt für gesunde Ernährung" führt der Förderverein des SGS mit der Schulleitung einen Wettbewerb durch, in dem Schülerinnen und Schüler mit Rezepten und ihren eigenen Gerichten Geldpreise für ihre Klassenkassen gewinnen können. Hier der Aufruf zum Wettbewerb:

Bis zum 5.Oktober 2012 könnt ihr bei euren Klassenlehrern einen Beitrag zum Wettbewerbsmotto „Rezepte aus dem StadtGARTEN“ einreichen. Zum Beispiel:

-  Ein Rezept für eine gesunde Mahlzeit aus dem Garten
-  Fotos von einem solchen Gericht, das ihr selbst zubereitet habt
-  Kreative Ideen zum Thema  „Gesundes Essen“ (wie z.B. die Zutaten für ein Essen als Gesicht gestalten)

Die schönsten Beiträge werden mit Geldpreisen für die Klassenkasse prämiert und, soweit möglich, ausgestellt.
Wir freuen uns auf eure schmackhaften Ideen!


Eure Schulleitung und der Förderverein des SGS



  Kunstprojekt mit Mike Mathes
MMathesDas SGS macht mit bei einem Kunstprojekt von Mike Mathes.

Der Saarlouiser Künstler hat die Idee, Kommoden von IKEA umzugestalten. Insgesamt zehn Schränkchen hat Mike Mathes an verschiedene Schulen, Künstler und Gruppen verteilt. Der Grundkurs 12 von Herrn Schröder wird auch eine Kommode bearbeiten. Mike Mathes kennt das SGS aus verschiedenen Projekten, wie dem Martinsfest und einem Buchprojekt von VIEW. Die Kunstwerke sollen im November bei IKEA in Lisdorf ausgestellt werden und zum Welt-AIDS-Tag versteigert werden. Alle Gelder aus der Auktion am 1. Dezember kommen der AIDS-Hilfe zugute.

Hier ein Bild vom Künstler Mike Mathes.



  Auftritt der Artistik AG in Differten
Artistik-AG des SGS zu Gast in Differten

Am Sonntag, den 02. September hatte die Artistik-AG ihren ersten „großen“ externen Auftritt. Eingeladen wurden die Schüler und Schülerinnen und ihre Betreuerin Petra Preßmar vom DRK Differten, das seinerzeit die Vorführung der Artistik-AG im Ministerium für Bildung, anlässlich der Ehrungen der Schulsanitäts-AG, gesehen hatte.
In nur zwei Wochen gelang es Selina Pira (Klassenstufe 12) und Nicola Bläs (Klassestufe 10) ein abwechslungsreiches Programm zusammenzustellen, das am Sonntag auf dem Sommerfest des DRK Differten gezeigt wurde. Ca. 10 Schüler und Schülerinnen fast aller Jahrgangsstufen gelang es damit, den Zuschauern einen kleinen Einblick in ihr Können zu geben. Eine wahre Herausforderung war allerdings die Größe der Bühne, die nicht zu vergleichen mit der Turnhalle war, in der immer trainiert wird. Im Anschluss an die Vorführung gab es noch eine Mitmachaktion für die anwesenden Kinder. Gemeinsam wurde beschlossen, die Gage in einer der nächsten AG-Stunden in der Eisdiele umzusetzen.

P. Preßmar

Es gibt sogar ein Video unserer Video-AG bei Youtube zu sehen:

Video AG Artistik SGS

Link zum Youtube-Video


 Artistik-AG SGS 2012  Artistik-AG SGS 2012    

Artistik-AG SGS 2012  Artistik-AG SGS 2012

  Die Zukunftswerkstatt geht in die nächste Runde: Gesunde Ernährung am SGS
Unter Anleitung von Frau Natalie Sadik sammeln Schüler auch in diesem Schuljahr wieder Vorschläge zur Schulgestaltung, diesmal zum Thema "Ernährung". Nun dürfen die Kinder selbst ihre Vorstellungen von einem guten Schulessen auf den Tisch bringen.

Beim ersten Treffen am 11. September 2012 wurden fleißig Ideen gesammelt und feine Vorschläge gleich gekostet. Hier einige Fotos:

Zukunftswerkstatt  Zukunftswerkstatt  Zukunftswerkstatt  

Zukunftswerkstatt SGS 2012 Ernährung Villa  Zukunftswerkstatt SGS 2012 Ernährung Villa  Zukunftswerkstatt SGS 2012 Ernährung Villa

Noch ein Link-Tipp:

Aktion "FairGess": Online-Workshop „FairGess – Denn Du isst nicht allein!“ vom Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland. Das Projekt spricht vor allem Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 an!

Wer Interesse an dem Projekt hat, findet unter diesem Link Informationen und einen Flyer zu "FairGess" (EXTERN).

   Cambridge-Zertifikate September 2012
Elf Schülerinnen und Schüler des Saarlouiser Gymnasiums am Stadtgarten haben erfolgreich verschiedene Prüfungen der Cambridge-Reihe absolviert und nun ihre Urkunden erhalten. L. Kronberg hat den Preliminary English Test bestanden (Stufe B1), K. Reiter, H. Peter und W. Neu das First Certificate (Stufe B2), und A. Bies, C. Brüning, M. Gruchott, L. Jiang, F. Muth, J. Reichmann und K. Schwehm die Stufe C1 (Certificate in Advanced English). Allen Absolventen ganz herzlichen Glückwunsch zu dieser beachtlichen Leistung!

Cambridge SGS

v.l.n.r.:  L. Kronberg, H. Peter, K. Reiter, C. Brüning, K. Schwehm, R. Gruchott (in Vertretung seines Bruders). Die weiteren AbsolventInnen waren beim Fototermin verhindert.

  Der "Malzbiergarten" nimmt Gestalt an
Die als "Malzbiergarten" getaufte Terasse hinter der Schulcafeteria hat im Laufe der letzten Wochen Gestalt angenommen. Einige Schüler wünschen sich schon jetzt, ihr Essen im Freien einnehmen zu können, doch dafür müssen sie sich noch etwas gedulden. Die Terasse wird im kommenden Jahr als Freiluftklassenzimmer und Erweiterung der Cafeteria dienen. Bei der schönen Aussicht auf die Festungsanlagen und den Altarm wird unser Malzbiergarten ganz sicher bald ein Schmuckstück für unsere Schule sein. Übrigens war das Gelände früher einmal der Schulgarten des SGS.

Hier einige Fotos von den Bauarbeiten (Stand Mitte September 2012).

Malzbiergarten SGS  Malzbiergarten SGS  

  AG Bienen und Umwelt
AG Bienen SGS

HIER GEHT ES ZUM BLOG der AG Bienen und Umwelt von Frau Paul

Den Blog der AG können Sie/könnt ihr HIER oder mit einem Klick auf das Logo oberhalb einsehen. 

Seit dem Schuljahr 2011/12 gibt es die AG “Bienen, Umwelt & Co” am SGS.
Wir treffen uns einmal pro Woche, nämlich montags in der 8./9. Stunde, um unsere   Bienen zu versorgen und uns allgemein mit dem Thema Bienen und Umwelt zu beschäftigen.
Wer mehr dazu wissen möchte, darf gerne auf unserem Blog lesen und ist eingeladen, dort Fragen und Anregungen zu hinterlassen. Natürlich darf man auch bei uns vorbeischauen – wir zeigen Interessierten gerne, was wir  Bienenbegeisterte machen...
Achtung!  Ab September 2012 gibt es SGS-Honig zu kaufen! Bitte auf die Aushänge in der Schule achten!

Frau Paul

   Fair Future - Der ökologische Fußabdruck - 7. September am SGS
Wie groß ist DEIN ökologischer Fußabdruck?

Mit dieser Frage beschäftigte sich der sehr bewegende Vortrag zum Thema Nachhaltigkeit im Rahmen unserer Kampagne "Prima-Klima-Schule".

"Fair-Future: Der Ökologische Fußabdruck", kam am Freitag, 7. September zu uns an das SGS. Die bundesweite Bildungskampagne soll Schülerinnen und Schülern zu einen nachhaltigen Umgang mit der Umwelt anregen. In der Tat waren die meisten von ihnen nah dem Vortrag bereit, sich für eine umweltverträgliche Lebensweise einzusetzen. Einige hatten sogar konkrete Vorschläge parat. Hoffen wir, dass die Aktion Früchte trägt!

Schirmherr Oberbürgermeister R. Henz hielt das Grußwort zu der Veranstaltung.

Fair Future 2012   Fair Future SGS 2012   Fair Future   Fair Future   Fair Future SGS 2012   Fair Future 2012   

Wer mehr über seinen ökologischen Fußabdruck erfahren möchte, kann dies auf der Internetseite von "Fair Future" tun:
Fair Future: http://www.fairfuture.net/    (externer Link)

Fair Future

Das Informationsblatt zur Veranstaltung am 7. September kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.

  Entschuldigungsformulare für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe
 Entschuldigungsformular -  Klassenstufe 10

 Entschuldigungsformular -  Klassenstufe 11

 Entschuldigungsformular -  Klassenstufe 11 Volljährige

  Aktuelle Schulbuchlisten des Stadtgartengymnasiums (alle Klassenstufen)
Die aktuelle Schulbuchlisten mit Angaben zu den benötigten Lehrwerken aller Klassenstufen (Stand: März 2012) können hier als PDF-Dateien heruntergeladen werden:

Schulbuchliste für das Schuljahr 2012/13 Klassenstufe 5
Schulbuchliste für das Schuljahr 2012/13 Klassenstufe 6
Schulbuchliste für das Schuljahr 2012/13 Klassenstufe 7
Schulbuchliste für das Schuljahr 2012/13 Klassenstufe 8
Schulbuchliste für das Schuljahr 2012/13 Klassenstufe 9
Schulbuchliste für das Schuljahr 2012/13 Klassenstufe 10
Schulbuchliste für das Schuljahr 2012/13 Klassenstufe 11
Schulbuchliste für das Schuljahr 2012/13 Klassenstufe 12

HINWEIS: Der Vermerk "Lektürepauschale" in den Listen weist darauf hin, dass die Lektüre noch nicht feststeht. Sie wird erst später im Schuljahr gebraucht.

Monika Hoffmann

Schulbuchkoordinatorin

  Informationen zur Ganztagsschule
Informationen zum Stadtgartengymnasium als Ganztagsschule erhalten Sie hier bzw. unter dem Link  "Schule/Ganztagsschule" im Navigationsmenü links auf dieser Webseite.

  SGS ist Prima-Klima-Schule des Landkreises Saarlouis
Am 4. Juni 2012 fand im Landratsamt Saarlouis die Auftaktveranstaltung zum Projekt "Prima-Klima-Schulen" statt. Auch das SGS ist als Projektschule ausgewählt worden.

Prima Klima Schule  Prima Klima Schule

Der Landkreis Saarlouis als Schulträger der weiterführenden Schulen hat seine Schulen eingeladen, in Partizipation mit allen am Schulleben Beteiligten und den verantwortlichen Ämtern, ein Klimaschutzkonzept zu entwickeln und umzusetzen, welches das Bewusstsein für die Dimensionen der Nachhaltigkeit und die Energiebilanzen der Einzelschulen verbessert. Die Schulen wurden am 4. Juni 2012 um 14.30 Uhr im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes offiziell als „Prima-Klima-Schulen“ in das Schulentwicklungsprogramm des Landkreises Saarlouis „Gemeinsam Schule gestalten – Landkreis Saarlouis macht Schule“ aufgenommen.

Im Rahmen des Klima-Schutzprogramms „Prima-Klima-Schulen" werden die Schulen besondere Unterstützung des Landkreises bei den Maßnahmen ihrer Schulgemeinschaft erfahren, die

         ♦     Wissen und Kenntnisse über die ökologischen, sozialen und ökonomischen lokalen, regionalen und globalen Zusammenhänge vermitteln,
         ♦     Einstellungen, Werthaltungen und Eigenverantwortung gegenüber Umweltfragen prägen und verändern
         ♦     Gemeinsames Handeln, Organisieren und selbsttätiges Engagement bei der Erziehung zur Nachhaltigkeit und Klimaschutz fördern.

Die Auftaktveranstaltung „Prima-Klima-Schulen am 4. Juni 2012 ist der Beitrag des Landkreises Saarlouis am bundesweiten Aktionstag zur Nachhaltigkeit.

(Quelle: www.kreis-saarlouis.de)




   Wir sind Landesmeister 2012 im Mountainbiken!
Glückwunsch an die Mountainbike-AG des SGS! Und ein großer Dank geht an die Trainer, an Herrn Burger und Frau Schütz und die unterstützenden Eltern!

Meistertitel für das SGS


Bei den saarländischen Mountainbike-Schulmeisterschaften 2012 in St. Ingbert erkämpfte sich das Team des SGS den ersten Platz in der Mannschaftswertung. Die beste Einzelleistung (2. Platz) erzielte Hanna Neumeyer  (7F2) auf der anspruchsvollen Radstrecke.
Jeder gab sein Bestes und kämpfte bis zur völligen Erschöpfung. Bei der Siegerehrung war aber alles schon wieder vergessen:

Für das SGS am Start waren: V. Brun, K. & F. Friedrich, M. Wahner, J. Latz, P. Szymanski, H. Neumeyer und M. Kania.

Hier das Siegerfoto:

SGS Mountainbike-Sieger


   Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten beim Landesentscheid Leichtathletik
Das SGS nahm am 21.06.2012 zum wiederholten Mal am Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia – Leichtathletik“ in Saarbrücken teil. Eine gut eingestellte Mädchenmannschaft AK III brachte sehr gute Leistungen, verbesserte sich zum Vorjahr in allen Disziplinen und belegte am Ende einen guten 5. Platz in der Mannschaftswertung.
Vielen Dank allen Wettkämpferinnen und Frau Anja Bach für ihre Kampfrichtertätigkeit.    

SGS Mädchen Leichtathletik mit Trainern 2012

Von links nach rechts, hinten nach vorn:
C. Burger, L. Bickelmann, S. Kiefer, P. Ladwein, M. Bickelmann, A. Lippert
A. Meyer, K. Koszuszeck, K. Grünewald, L. Reiter, L. Adamy
L. Otto, I. Spedt    (BG/LI)

   Literarische Kursfahrt nach Leipzig und Weimar im August  2012
Vom 24. bis zum 26. August 2012 gingen Schülerinnen und Schüler verschiedener 12er-Kurse in Begleitung von Frau Garve, Frau Gries und Frau Warnke auf eine literarische Kursfahrt in den Osten Deutschlands. Auf dem Programm standen Leipzig, Weimar.

Was sie dort erlebt haben, kann man unter anderem hier erfahren (PDF-Datei, ca. 1,2 MB)!

Gruppenfoto SGS Weimar 2012

   Verleihung der "Cambridge Movers" Zertifikate August 2012
Cambridge Logo

Glückwunsch an die 6F2!

20 Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 6F2 haben bereits nach knapp einem Jahr Englisch die Cambridge Young Learners-Prüfung auf dem Niveau 'Movers' absolviert. Damit wurde ihnen bescheinigt, dass ihre Englischkompetenz dem Niveau A1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens entspricht.Bei der Verleihung der Urkunden bekräftigte die Prüfungsbeauftragte Rita Rojan-Dettmer, dass das SGS auch weiterhin das landesweit größte und erfolgreichste Preparation Centre für Cambridge-Prüfungen ist.

Peter Bühler

Hier ein Foto der Gruppe:

SGS Cambridge Movers

  Fließgewässer-Exkursion mit Frau Schütz
Ein Bericht der Exkursion zum Ellbach des Biologie G-Kurses von Frau Schütz kann hier als PDF-Datei gelesen werden.   

  Abiturfeier des SGS im Lokschuppen Dillingen
Am Donnerstag, den 21.6.2012 wurden unsere diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten im Lokschuppen Dillingen im festlichen Rahmen verabschiedet. Es war ein wundervoller Abend.

Wir bedanken uns beim Abiturballkomitee der Jahrgangsstufe für die gelungene Organisation und Durchführung des Abschlussballs und das bunte Programm! Ebenso geht ein Dank an alle Lehrerinnen, Lehrer und Eltern, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben.

Abiball 2012

  Tennis-AG im Ganztagsbereich
Es lebe der Sport!

Durch die Kooperation mit dem Tennis-Club Blau-Weiß Saarlouis haben wir die Möglichkeit, den Kindern mit einem professionellen Trainer den Tennissoprt kostenlos näher zu bringen. Nach dem Ende der AG freut sich der Verein Blau-Weiß über Nachwuchs, gerne auch mit den Eltern.

Ganztagesklasse SGS Tennis

  Aufführungen des Unterrichtsfachs "Darstellendes Spiel"
Der Kurs "Darstellendes Spiel" von Frau Wanke führte das Stück "Himmlisch" in der Aula des SGS und im Vereinshaus Fraulautern auf. Zudem gab es weitere Stücke aus der Gruppe des darstellenden Spiels von Herrn Neu, z.B. "Crash".

Hut ab! Eine tolle Leistung!

Darstellendes Spiel

Termine waren:

- Montag, 18. und Dienstag, 19. Juni jeweils um 19 Uhr im Vereinshaus Fraulautern (Saarbrücker Str. 5  66740 Saarlouis am Marktplatz in Fraulautern)
- Donnerstag, 21. Juni um 9.35 Uhr in der Aula des SGS

Darstellendes Spiel Datstellendes SpielDarstellendes Spiel
Darstellendes Spiel

Darstellendes Spiel Datstellendes SpielDarstellendes Spiel

  Sextanerfest am Freitag, 1. Juni 2012
Auch dieses Jahr hatten die zukünftigen Fünftklässler wieder Gelegenheit, ihre Mitschüler und Klassenlehrer schon vor Beginn des neuen Schuljahres kennenzulernen. Dazu gab es bei schönstem Wetter ein reichhaltiges Rahmenprogramm mit Vorführungen, Infoständen und kulinarische Genüssen auf dem Schulhof und in der Pausenhalle.
Auf der Liste der Attraktionen stand eine Tombola, deren Gewinne an den vom SGS unterstützten Verein Somalia Care e.V. gehen, alkoholfreie Cocktails der Oberstufenschüler, Aufführungen des Stücks "Der Zauberlehrling" und der Heldentaten aus griechischen Mythen, eine Vorführung der Artistik-AG, Konzerte der Band-AG, Kaffee und Kuchen vom Stand der Ganztagesklassen und vieles mehr...

Vielen Dank an die unzähligen Helfer, die das Fest so erfolgreich mitgestaltet haben!

Sextanerfest  Sextanerfest  Sextanerfest  Sextanerfest

Sextanerfest  Sextanerfest  Sextanerfest  Sextanerfest

Sextanerfest 2012   Sextanerfest 2012

  SGS-Stand des Projekts Lebensentwürfe auf der Saarlouiser Woche
Dieses Jahr war auch das Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten mit dem Mehrgenerationenrojekt "Lebensentwürfe" auf der Saarlouiser Woche vertreten. Am MIttwoch, den 30. Mai 2012  fand im Rahmen des Familienaktionstags am Großen Markt in Saarlouis auch eine Ausstellung des Lokalen Bündnis für Familie statt, an dem das SGS mit den Lebensentwürfen teilnahm.
Informiert wurde über die am SGS entwickelte Idee, Jugendliche ein Konzept ihrer Zukunft entwerfen zu lassen, das sie in Gesprächen mit Senioren überarbeiten.
Vielen Dank an alle Helfer, die dabei mitgewirkt haben!

Lebensentwürfe  Lebensentwürfe  Lebensentwürfe SGS

  Bundesfreiwilligendienst bei der Kinder- und Jugendfarm in Saarlouis
Frau Preßmar, die ehrenamtlich für die Kinder- und Jugendfarm tätig ist, informiert auf der Webseite des SGS über die Möglichkeit eines freiwilligen Dienstes nach dem Abitur:

Die Kinder- und Jugendfarm Saarlouis sucht Jugendliche, die Interesse an der Tätigkeit als Bundesfreiwillige(r) haben.
Hier gibt es eine Stellenausschreibung: Stellenausschreibung Bundesfreiwilligendienst an der Kinder- und Jugendfarm (ca. 360 BK)

  Girls' Day 2012 am SGS
"Mädchen entdecken Berufe in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften" - So lautete auch das Motto des diesjährigen Mädchen-Zukunftstages am SGS. Mittlerweile ist der Girls' Day zu einem wichtigen Baustein im Bereich der Berufswahlorientierung für Mädchen geworden. Mädchen sollen sich aktiv durch die vielen Aktionen, die deutschlandweit stattfinden, in den technischen und naturwissenschaftlichen Berufen umschauen.
Auch das SGS bot dieses Jahr wieder die Möglichkeit, an diesen Aktionen teilzunehmen. Ansprechpartenerin dafür ist Frau V. Schütz.

Ein Mädchen der Klasse 8LF unserer Schule berichtet von ihren Erlebnissen bei einer Software-Firma:

Girls Day
Bericht von J. Daub zum Girls' Day (PDF-Datei, ca. 127 KB)

 
Wer sich auf der Internetseite des Girls' Day einmal informieren möchte über die Aktionen, kann das hier tun (Link extern).

Übrigens gibt es auch einen Boys' Day! Darüber mehr hier.

  Mathematik-Olympiade 2012
Mathe-ASS am SGS!

Beim Landesentscheid der Deutschen Mathematik-Olympiade 2012 hat Konstantin Diehl aus der Klasse 6F3 des Saarlouiser Gymnasiums am Stadtgarten zum wiederholten Mal sehr gut abgeschnitten. In seiner Altersklasse (6. Klasse) erreichte er von allen Teilnehmern der saarländischen Schulen einen respektablen 2. Platz. Schon im 5. Schuljahr und auch in der Grundschule hat sich Konstantin bis zum Landesfinale "hoch gerechnet". Zum Bundesfinale geht es erst in höheren Klassenstufen.Wir hoffen, dass es Konstantin gelingt, sich seine Motivation für anspruchsvolle Mathematikaufgaben zu erhalten und dann demnächst auch auf Bundesebene erfolgreich zu sein.

Herzlichen Glückwunsch an Konstantin Diehl für seine hervorragenden Leistungen in Mathmatik.

Sieger der Mathematikolympiade 2012 Saar

  Afrikanischer Abend am SGS: Der Termin wird verschoben
Herzliche Einladung an alle Eltern und Erziehungsberechtigte, Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler

Liebe Freunde des SGS,

unser Somalialauf war ein voller Erfolg, und jetzt geht es weiter in die zweite Runde. Wir wollen das Schulprojekt SGS-Somalia weiterführen und planen einen afrikanischen Abend, der Essen, Unterhaltung und Information vereint. Frau Awad von der Hilfsorganisation Somalia Care berichtet über den Fortschritt im Schulbau, der durch unsere Spendengelder finanziert wird. Ein afrikanisches Buffet, tropische Cocktails und der Überraschungen mehr sind versprochen.

Damit das Fest gelingt, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Wir freuen uns über Ihre Spenden an Salat, Nachspeisen und sonstigen Köstlichkeiten, nach Möglichkeit mit afrikanischem Bezug. Die Küche Somalias bietet hierzu vielfältige Anregungen.
(Beispiel: Link extern - Küche in Somalia)

Bringen Sie gerne auch Ihre Freunde und Bekannten mit. Karten für die Veranstaltung verkauft die Schülervertretung in den Pausen für 5 Euro pro Erwachsenem und 3 Euro pro Schüler. Der Betrag entspricht einem Mittagessen im Bistro, der Mehrwert ist also beträchtlich. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme, die den somalischen Kindern zugute kommt.

Mit herzlichen Grüßen,

Schulleiterin S. Blatt,
Schülersprecher P. Tilk,
Elternsprecher H. Frank

Afrika-Logo SGS


 Mit der Schulseelsorge des SGS nach Trier zum Heiligen Rock
Kirche - Leben in Gemeinschaft

Auch Schüler der Saarlouiser Gymnasien nehmen an der Heilig-Rock-Wallfahrt teil. Im Rahmen der Unterrichtseinheit 'Kirche - Leben in Gemeinschaft' hatten die Schülerinnen und Schüler unterschiedliche Aspekte von Gemeinschaft im Rahmen kirchlichen Lebens und der Kirchengeschichte kennengelernt. Bei der Fahrt nach Trier konnten sie nun Gemeinschaft erleben.

Zu Beginn stand ein Besuch im Benediktinerkloster St. Matthias in Trier. Dort gab Bruder Thomas Einblicke in das klösterliche Leben. Nach einem Mittagessen im Pilgerzelt informierte Albert Ottenbreit von der KAB über den Schaff-Rock und die Aktion Arbeit im Bistum Trier. Danach stand der Besuch beim Heiligen Rock an. Die Schüler brachten Wollfäden mit, die als Symbol für das Anliegen/ die Bitte/ den Dank, den Pilger mit zum Dom bringen, zu Wollteppichen verwebt werden.
Den Abschluss des Tages bildete eine Führung durch das Generalvikariat mit Einblicken in die kirchliche Verwaltung.

Den Anfang machten am 3. Mai Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums am Stadtgarten. Es war eine ökumenische Gruppe aus katholischen und evangelischen Schülerinnen und Schülern aus den Klassenstufen 7 und 8, begleitet von Simone Garve, Susanne Matheis und Schulpfarrer Andreas Paul.

A. Paul

Diesen Text können Sie sich hier mit einer Vielzahl von Fotos auch als PDF-Datei herunterladen.

Heilig Rock Trier

  Stauseelauf Losheim - Das SGS stellt eine Siegerin!
Auch wenn dieses Jahr das Wetter nicht so mitspielte, wurde wieder ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt. Insgesamt nahmen über 5.500 Schüler an den diesjährigen saarländischen Schullauf-Meisterschaften in Losheim teil, die wie immer perfekt organisiert waren.
Auch das SGS reiste mit einer 40köpfigen Mannschaft an. Der Wettkampf verlief für unser Team sehr erfolgreich und verletzungsfrei. Alle Läufer des SGS haben das Ziel erreicht und hatten eine Menge Spaß.
Besonders schnell unterwegs war Mona Bickelmann (6L2) unterwegs. Sie gewann den Jahrgangslauf der Mädchen 2000 und wurde Saarlandmeisterin! Damit konnte sie nicht nur ihr Ergebnis vom Vorjahr (5.Platz!) verbessern, sondern sicherte sich auch noch die Teilnahme am Mini-Marathon in Berlin.

Wir gratulieren zu diesem tollen Erfolg!
C. Burger

Einen vollständigen Bericht mit vielen Bildern können Sie hier als PDF-Datei herunterladen (ca. 4,5 MB)

Gewinnerin Stauseelauf Losheim

Mona Bickelmann, Siegerin des Stauseelaufs in ihrer Altersklasse

  SGS-Schüler erhält einwöchiges Bildungsstipendium in New York
Ein Schüler unserer Schule hat bei der Ausschreibung der "young leaders GmbH" ein einwöchiges Stipendium in New York zum Thema Journalismus erhalten. Hier erzählt er etwas über den Weg dorthin. Begonnen hat es mit der neuen Video-AG des SGS...

Saarland – Berlin – New York ?!
Nun steht es fest!

Mein Name ist Nicola Bläs, Schüler der Klasse 9L hier am SGS.

Ende Oktober 2011 habe ich von Herr Korne ein Schreiben der "young-leaders GmbH" bekommen. Es war ein Aufruf, sich für die Teilnahme an einem Jugend-Pressekongress in Berlin oder Köln zu bewerben.
Ich war interessiert und habe eine Bewerbung geschrieben, wurde ausgewählt und durfte als einer von 125 engagierten Jugendlichen für ein Novemberwochenende nach Berlin.
Nun konnte jeder Kongressteilnehmer journalistische Beiträge zu den Themen der Kongresse veröffentlichen und bei der "young-leaders GmbH" einreichen, um an einem Journalistenwettbewerb teilzunehmen. Der Preis des Wettbewerbes: Eine Recherchereise nach New York! So verlockend dies klingt, habe auch ich an dem Wettbewerb teilgenommen.
Im April 2012 kam endlich die entscheidende Nachricht, ein Anruf der 'young-leaders GmbH': „Sie stehen auf der Teilnehmerliste für die Reise nach New York, Herr Bläs“, hieß es. Ich war voll aus dem Häuschen!
Zusammen mit 9 anderen Jugendlichen aus ganz Deutschland werde ich nun vom 17. bis 21. Mai 2012 nach New York fliegen. Ein Besuch des ARD-Korrespondentenstudios sowie ein Lunch auf dem Timesquare und ein Besuch des Empire State Building stehen auf dem Programm. Ich bin bereit und freue mich riesig auf die Reise.

Denn: Ich war noch niemals in New York...

Nicola Bläs

  Zeitzeugengespräch am SGS

Auschwitz ist nicht nur ein Name“

Am 9. Mai 2012, dem Europatag der Europäischen Union, wird ein Überlebender der Konzentrationslager Auschwitz und Dachau mit Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 11 des Saarlouiser Gymnasiums am Stadtgarten über seine Erfahrungen sprechen.

Bernard Marks, 1932 in Lodz geboren, überlebte mit seinem Vater das Ghetto Litzmannstadt und das Vernichtungslager Auschwitz. Befreit wurde er in einem Außenlager von Dachau. Heute lebt er in Sacramento, Kalifornien. Einmal im Jahr kommt er zum Jahrestag der Befreiung des Lagers Dachau (29. April 1945) für einige Wochen nach Deutschland und gibt dort sein Wissen an junge Menschen weiter.

Vermittelt wurde der Kontakt durch Anne Gemeinhardt vom Jüdischen Museum in Frankfurt, eine ehemalige Schülerin des Stadtgartengymnasiums, die während ihres Studiums an der KZ-Gedenkstätte in Dachau gearbeitet hat.


  Sitzung des Fördervereins des SGS
Jahressitzung des SGS-Fördervereins

Am Freitag, 11. Mai 2012 findet die jährliche Sitzung des Fördervereins des Saarlouiser Gymnasiums am Stadtgarten statt. Beginn ist um 15 Uhr mit der Vorstandssitzung, es schließt sich  die Mitgliederversammlung um 16 Uhr an. Alle Mitglieder und Interessenten sind herzlich eingeladen.

Die Einladungen zur Sitzung des Fördervereins kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden. Darin enthalten sind auch die zu besprechenden Themen. Zudem liegen hier auch die Protokolle der letzten Versammlung von Mai 2011 bereit zum Download.

Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins Mai 2012
Einladung zur Vorstandssitzung des Fördervereins Mai 2012

Protokoll der Mitgliederversammlung vom 31. Mai 2011
Protokoll der Vorstandssitzung vom 31. Mai 2011

  MINT-Exkursion der Klassenstufe 9 zum Mach-Mit-Labor an der HTW Saarbrücken
Was hat Brot backen mit Naturwissenschaften zu tun?

Eine ganze Menge! Das lernten am Montag, den 23. 04. 2012 vierzehn Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9. Sie besuchten im Rahmen des Projektes MINT-Access das „Mach-mit-Labor“ der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Saarbrücken.
Die Neuntklässler wurden von Herrn Martin Monzel an der HTW herzlich empfangen, und los ging es mit dem ersten Teil des zweitägigen Projektes, das von ALWIS e.V., den Schülerlaboren des Saarlandes und dem Ministerium für Bildung veranstaltet wird.

Nach einer kleinen theoretischen Einführung zum Thema Biotechnologie und Mikroorganismen machten wir uns, ausgestattet mit Kittel und Schutzbrille, auf den Weg ins Labor um diese „kleinen Kerlchen“ näher kennen zu lernen. Und wo haben wir diese Mikroorganismen gefunden? Zum Beispiel in Hefe, mit der wir dann leckeres Brot gebacken haben. Vor dem Genuss unserer Backwerke stand jedoch die Aufgabe, die Hefezellen ausreichend zu vermehren, zu isolieren und letztendlich zu einem Teig zu verarbeiten.
Während es schon verführerisch im Labor duftet, durften wir noch einige „böse Kerlchen“ aufspüren und sie auf eigens gegossenen Agar-Platten kultivieren. Was aus diesen Kulturen wird, werden wir beim nächsten Termin sehen, denn so lange brauchen die Bakterienkulturen um sich zu vermehren und sichtbar zu werden.
Der zweite Teil des Projektes, bei dem es um Laborieren und Orientieren geht, führt uns am nächsten Dienstag zum Entsorgungsverband Saar. Dort werden wir Einblicke in das Unternehmen erhalten und erleben, wie ein realer Arbeitstag im naturwissenschaftlich-technischen Bereich aussieht.

Vorerst danken wir Herrn Monzel und seinem Team der HTW und freuen uns auf den EVS Saar.

Weitere Informationen zu dem Projekt MINT-Access finden Sie auf www.alwis-saarland.de, eine Liste der saarländischen Schülerlabore befindet sich unter folgendem Link: www.saarlab.de.
Bei weiteren Fragen zum naturwissenschaftlichen Bereich steht Frau Studienrätin Verena Schütz jederzeit im SGS  zur Verfügung.

MINT Exkursion SGS April 2012 Der vollständige Artikel mit Bildern kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden (ca. 500 KB). 

  Romfahrt der Klassenstufe 10
Schülerinnen und Schüler aus der Klassenstufe 10 erzählen über die Erfahrungen, die sie während ihrer Romfahrt mit Herrn Huppert und Frau Becker gesammelt haben.

Gruppe Romfahrt 2012  
Erfahrungsberichte von Schülern der Romfahrt als PDF-Datei


  Umfrage der 10F2 zur Landtagswahl 2012
Unser erster Kontakt mit der "richtigen" Politik

Für die Landtagswahl 2012 hat die Klasse 10 F2 des Saarlouiser Gymnasiums am Stadtgarten eine Umfrage durchgeführt. Ein Schülerbericht, Fotos und die Ergebnisse der Umfrage sind hier dargestellt. Durchgeführt wurde das Projekt im Rahmen des Politikunterrichts von Herrn Becker.

Den vollständigen Schülerbericht mit den erstellten Diagrammen und Fotos der Befragung kann man unter diesem Link als PDF-Datei herunterladen (ca. 2 MB):

Schülerbericht, Auswertung der Umfrage und Fotos "Umfrage der 10F2 Landtagswahl 2012"

Umfrage Landtagswahl Schüler


  Wettbewerb Pi-Saar - Mit Sternen das SGS-Projekt unterstützen

Logo Lebensentwürfe

BEWERTEN!

Das Projekt Lebensentwürfe des SGS nimmt beim Wettbewerb "Pi-Saar" teil. Wer die Teilnahme unterstützen möchte, kann durch den Klick auf "Bewerten" bei Pi-Saar bis zum 1. April 2012 dem Projekt einen weiteren Stern geben.

Über eine rege Unterstützung von Schülern, Eltern und Kollegen würden wir uns freuen.

Pi-Saar - Projekt Lebensentwürfe unterstützen (extern)


  Professionelles Training für Vorträge und Journalismus bei "Young Leaders"
Schülerinnen und Schüler können bei "Young Leaders" an Wettbewerben teilnehmen oder Stipendien zur Förderung von Schreib- und Vortragstechnik erhalten. Wer Interesse an der Teilnahme hat, kann unter diesen Links auf der Webseite des Unternehmens Infos erhalten (extern):

http://www.young-leaders.net/german/home.html
http://www.young-leaders.net

Nicola Bläs, ein Schüler der Klassentufe 9 unserer Schule hat durch ein Stipendium eine Reise nach Berlin erhalten und schildert hier in einer PDF-Datei seine Eindrücke über die Fahrt nach Berlin. 

Zudem hat er einen Artikel über die Vor- und Nachteile einer Ausbildung bei der Bundeswehr geschrieben, den Sie hier als PDF-Datei lesen können.

  SGS-Abiturjahrgang 2012
Unsere  Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 schlugen zum Ende ihrer "normalen" Schulzeit am Gymnasium einen Bogen zur Grundschulzeit. Unter dem Motto "Mein erster Schultag" erinnerten sie mit ihren Schultüten und alten Ranzen an die ersten Tage ihrer Schulzeit.
Mit der Mottowoche der Abiturienten 2012 endet auch der Unterricht in der Jahrgangsstufe 12 am SGS.  Von nun an werden sich die Abiturienten intensiv auf ihre bald anstehenden Prüfungen vorbereiten.

Hier zwei Fotos des "jungegebliebenen" Abiturjahrgangs 2012. Die Bilder können mit einem Klick darauf in voller Größe (ca. 1,5 MB) eingesehen werden.

Abijahrgang 2012   Abijahrgang 2012

  Geld für die Klassenkasse von Radio Salü
Bei der Musiksendung "Schülerwunschhit des Tages" von Radio Salü haben L. Semeraro aus der Klassenstufe 5 und N. Habermann aus der Klassenstufe 7 die Summe von 150 Euro bzw. 100 Euro für ihre Klassenkassen gewonnen. Wir gratulieren! Hier sind die Urkunden von Radio Salü:

SchuelerwunschhitSchuelerwunschhit  

  Schüleraustausch mit Aix-en-Provence 
Neue Schulpartnerschaft des Stadtgartengymnasiums mit Aix-en-Provence

27 Schüler des Lycée Emile Zola in Aix-en-Provence besuchen ihre Austauschpartner in Saarlouis

Von Montag, 13.3.2012 an sind 27 Schüler aus Südfrankreich zu Besuch bei ihren Austauschpartnern der Klassenstufen 9 bis 11 hier für eine Woche hier in Saarlouis. Es ist der erste Besuch unserer neuen Partnerschule in der sonnigen Provence. Entstanden ist die Partnerschaft dank einer französischen Schülerin, die vor zwei Jahren im Rahmen des Voltaire Austauschprogramms sechs Monate an unserer Schule verbracht hat und der es bei uns im Saarland so gut gefallen hat, dass sie ihre damalige Deutschlehrerin motiviert hat, doch einen Austausch mit unserer Schule zu initiieren. Die deutschen Schüler waren schon im Februar in Aix und konnten hautnah miterleben, dass die Provence Kopf steht wenn es schneit ;-). Dieser Schüleraustausch wird auch in den kommenden Jahren – immer im 2-Jahres-Rhythmus – für die Klassenstufen neun und 10 stattfinden.
Berichte der Schüler und weitere Fotos zu Besuch und Gegenbesuch werden in Kürze hier eingestellt. Ein Bild unserer Partnerschule können vermittelt deren Homepage (http://www.lyc-zola.ac-aix-marseille.fr/spip/). Das Programm des aktuellen Austauschs kann hier als Pdf-Datei heruntergeladen werden.

Programm SGS-Aix-en-Provence

Petra Preßmar

Hier ein Foto der Gruppe:
Schueleraustausch

  Online-Besuch des Autors Sarfraz Manzoor im G-Kurs Englisch von Herrn Bühler
SGS-Schüler diskutieren im Video-Chat mit britisch-pakistanischem Autor

Mit einem Autor über sein Buch zu plaudern und ihm alle Fragen zu stellen, die sich während der Lektüre und der Behandlung des Werks im Unterricht ergeben haben - eine reizvolle Idee, die für den Englisch-G-Kurs der Klassenstufe 11 am Gymnasium am Stadtgarten Wirklichkeit wurde. Die Schüler hatten sich rund sechs Wochen lang intensiv mit der Autobiografie „Greetings from Bury Park“ von Sarfraz Manzoor beschäftigt, und nun kam Manzoor per Video-Chat live zu ihnen ins Klassenzimmer.
Sarfraz Manzoor, Jahrgang 1971, war als kleines Kind pakistanischer Eltern nach England gekommen und berichtet in seinem Buch anschaulich von den Erlebnissen, die ihn in seiner Jugend prägten. Heute arbeitet Sarfraz Manzoor als Journalist für die britischen Tageszeitungen The Guardian und The Observer sowie als Autor und Moderator für die BBC. Er hat sich insbesondere mit Dokumentarbeiträgen für Hörfunk und Fernsehen sowie als Berichterstatter und Moderator von Kultursendungen einen herausragenden Namen gemacht.
Die Jugendlichen konnten Manzoor 45 Minuten lang auf den Zahn fühlen – auf Englisch, versteht sich. Calo entlockte ihm dabei die brühwarme Information, dass er gerade begonnen hat das Drehbuch zu einem Film zu schreiben, der auf seiner Autobiografie basiert und bei dem Gurinder Chadha ('Kick it like Beckham') Regie führen wird. Die SGSler fanden zudem heraus, wie Manzoors Familie auf seine oft sehr kritische Autobiografie reagiert hat und wie er sein Idol Bruce Springsteen erst letztens noch einmal getroffen hat. Manzoor befragte seinerseits die Schüler nach ihren Leseeindrücken.  Es sei für ihn erstaunlich zu sehen, wie Schüler in einem anderen Land mit ganz anderem kulturellen Hintergrund sich derart intensiv mit seinem Leben und seiner Person auseinandersetzen.  Am Ende hielt Manzoor zum Entzücken der Schüler seine sieben Monate alte Tochter in die Kamera. „Er kam sehr menschlich und sympathisch rüber“, urteilten die Schüler und bedankten sich für einen anregenden und ergiebigen Gedankenaustausch.

Online Chat Foto

Mit einem Klick auf das Foto können Sie einen Ausschnitt des Gesprächs als WMV-Datei herunterladen (3,7 MB, VLC-Media-Player empfohlen).

  Seminarfach "Wann ist ein Mann ein Mann?" am SGS - Pressartikel SZ-Saarlouis März 2012
Schülerinnen und Schüler des Seminarfachs "Wann ist ein Mann ein Mann?" von Herrn Persch und Herrn Septimus lernten bei einem Kurs, was zum guten Benehmen dazu gehört. Einen Presseartikel der Saarbrücker Zeitung von Heike Theobald kann man hier als JPG-Datei herunterladen:

Seminarfach Persch
Artikel Seminarfach SZ Maerz 2012

   Schülercampus Uni Frankfurt und Unicamp Saarbrücken
Schülercampus der Goethe-Universität vom 1. bis 7. Juli 2012 - Jetzt bewerben!

Während des Schülercampus können Schülerinnen und Schüler an der Goethe-Universität eine Woche lang Wissenschaft hautnah erleben. Sie arbeiten mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität in speziellen Workshops zusammen, kommen mit Studierenden unterschiedlicher Fächer ins Gespräch und erhalten Einblicke in faszinierende Berufsfelder.
Angeboten werden dabei sowohl die naturwissenschaftlichen als auch die geisteswissenschaftlichen Studiengänge.

Der Schülercampus richtet sich an Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Bundesgebiet, die mindestens in der 10. Klasse sind und spätestens am 1. Juli 2012 das 16. Lebensjahr vollendet haben.

Wer Interesse an der Teilnahme hat, wendet sich bitte an den Klassenlehrer/Tutor oder schaut direkt auf die Webseite des empfehlenswerten Angebots der Uni Frankfurt:

Link zur Webseite des Schülercampus der Uni Frankfurt (extern)

Unicamp für Schülerinnen an der Universität Saarbrücken

Vom 6. bis 10. August findet an der Uni Saarbrücken im Bereich der Naturwissenschaft und Technik ein Programm speziell für Mädchen der Klassenstufen 8 und 9 statt. Wer Interesse hat, wende sich bitte an Frau V. Schütz oder schaut hier nach weiteren Informationen (Anmeldung bis zum 15. Mai 2012):

Unicamp für Schülerinnen 2012 (extern)



  Jugend debattiert - SGS-Schülerin vertritt den Kreis Saarlouis
Charlene Schmitt aus der Klasse 8L hat sich beim Entscheid der Saarlouiser Schulen als beste Schülerin ihrer Altersklasse im Kreis Saarlouis die Teilnahme bei "Jugend debattiert" im Landesentscheid gesichert.
Charlene wird also nicht nur für das Stadtgartengymnasium, sondern auch den ganzen Landkreis beim Landesfinale am 29. März 2012 in Saarbrücken (Saarländischer Rundfunk) antreten. Wir drücken ihr die Daumen, dass sie weiter ihren Weg zum Bundesfinale schafft!

Jugend debattiert

Charlene Schmitt (rechts) nach der Teilnahme am Regionalwettbewerb am Robert-Schuman-Gymnasium. 

  Ausstellung von Schülerwerken im Museum Haus Ludwig - Saarlouis
... und führe zusammen, was getrennt ist

…so lautet das Leitwort der Heilig-Rock-Wallfahrt, die in der Zeit vom 3. April bis zum 13. Mai in Trier stattfindet. Zu diesem Leitwort haben Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 an einem Kunstwettbewerb teilgenommen. 40 Werke sind vom 3. bis 25. März im Atelier Museum Haus Ludwig zu sehen.
 
Die Eröffnung der Ausstellung war am Freitag, 2. März, 19.30 Uhr. Alle Informationen finden Sie im folgenden Flyer:

Flyer zur Ausstellung (PDF-Datei)

Poster zur Ausstellung (PDF-Datei)

  SGS-Schüler erhalten Preise beim Wettbewerb "Energiegeladen"
Zwölf neu erfundene Wasserräder am SGS

Die Teilnehmer des Schülerwettbewerbes „Energiegeladen“ stellten Ideenreichtum unter Beweis. Die Aufgabe bestand im Entwurf und Bau eines innovativen Wasserrades als Beitrag zur Erhöhung des Anteils regenerativer Energien aus Wasserkraftnutzung.
Bei der Landespreisverleihung am 02. März in der Ingenieurskammer des Saarlandes wurden die besten Modell-Wasserräder ausgezeichnet.
Von rund 200 Schülern von 17 Schulen mit 89 eingereichten Modellen belegten die Schüler und Schülerinnen des SGS mit ihren selbstgebauten oberschlächtigen Wasserrädern die Plätze 10, 8 und 7 der zweiten Alterskategorie von Klasse neun bis zwölf. Sie wurden jeweils mit einer Urkunde und 50.- Euro Preisgeld prämiert.

Der Grundkurs 12 BK / ML

Energiegeladen SGS
Die Teilnehmer des SGS am Wettbewerb "Energiegeladen mit ihren Wasserrädern.

Der Bericht kann hier mit vielen weiteren Bildern als PDF-Datei heruntergeladen werden.

  "Lebensentwürfe - Du entwirfst dein Leben, wir helfen dir" - Frühjahr 2012
Im Januar 2012 wurde das am SGS entwickelte Projekt "Lebensentwürfe" erneut an unserer Schule durchgeführt. Zehn Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 10 und 11 nutzten die Möglichkeit, sich mit ihrem Leben intensiv auseinanderzusetzen und ihre Lebenspläne mit Senioren zu besprechen.

Lebensentwuerfe Jamuar 2012
Die "Lebensplaner" und ihre beratenden Senioren in der Cafeteria unserer Schule

Lebensentwuerfe Nachtreffen  Lebensentwuerfe Nachtreffen
Am 1. März 2012 fand das Nachtreffen in der Cafeteria der Schule statt. Bei der Gelegenheit hatten die Teilnehmer wieder die Möglichkeit, sich auszutauschen. Zusätzlich stand als Thema im Plenum die Frage im Raum, was das Älterwerden aus der Sicht der Jugendlichen und Senioren eigentlich bedeutet. Auf diese Weise konnten die Jugendlichen ein differenziertes Altersbild erwerben.

Startsocial           Ministerium

Vorteile des Projekts für Jugendliche:

- Sich orientieren, nachhaltige Lebensziele finden und wissen, wie man sie umsetzt
- Entscheidungen treffen und Verantwortung für sich übernehmen
- Gesund und erfolgreich älter werden und sein Leben verlängern (!)
- Das Wissen und die Erfahrung der Generation 60 Plus erhalten
- Bürgerschaftliches Engagement und Umweltschutz kennenlernen

Bei einem Interview für Startsocial in Berlin wurde das Projekt vorgestellt:

Interview Korne Startsocial


Noch mehr Informationen über das Projekt gibt es hier auf der SGS-Webseite.
C. Korne

http://www.pi-saar.de/projekte/22

  Aktionstag Klimawandel am SGS
Aktionstag Klimawandel am Stadtgartengymnasium
Das Seminarfach des Abiturjahrgangs gestaltet Projekttag für die Klassenstufe 6

Das Thema Umweltbildung bzw. Bildung für nachhaltige Entwicklung nimmt einen immer wichtigeren Raum im schulischen Leben ein. An zahlreichen Schulen engagieren sich Lehrer und Schüler innerhalb und außerhalb des Unterrichts in diesem Bereich.
So findet zurzeit am Saarlouiser  Stadtgartengymnasium ein Seminarfach mit dem Titel „Klimawandel“ statt. Seit dem vergangenen Schuljahr  befassen sich 20 Schüler mit Ursachen und Auswirkungen des Klimawandels. Die zentralen Fragen aller Beteiligten sind. „Was können wir konkret tun, um die drohenden  Folgen des Klimawandels  abzuschwächen? Welche Möglichkeiten haben wir als Einzelne und als Gemeinschaft? Wie kann die Schule in einen Klimaschutzplan eingebunden werden?“
Diese Fragen führten zu einem Aktionsplan  mit dem  programmatischen Titel „Das SGS auf dem Weg zu einer klimafreundlichen Schule“. Die Seminarfachschüler beschritten in fünf Arbeitsgruppen unterschiedliche Wege, die am Donnerstag, den 2. Februar 2012, im Rahmen eines Projekttages für die Klassenstufe 6 vorgestellt wurden.
Das Themenspektrum war breit: Drei Fahrrad-Begeisterte hatten im Vorfeld den Zustand der Saarlouiser Radwege dokumentiert und luden die Schulgemeinschaft dazu ein, gemeinsam mit dem Rad zur Schule zu fahren, um so klimaschädliche Emissionen zu vermeiden. Denn immer noch werden viele Kinder von ihren Eltern mit dem Auto zur Schule gebracht.

Klimawandel SGS

Der ganze Bericht und eine Vielzahl von Bildern können hier eingesehen werden.


  Robert-Schuman-Programm 2012 - Anmeldung verlängert bis 27. April 2012
Individueller zweiwöchiger Austauschaufenthalt

Das SCHUMAN-2-Wochen-Programm bietet Schülerinnen und Schülern aus Belgien, Lothringen, Luxemburg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland die Möglichkeit je 2 Wochen in der Region des Partnerschülers zu verbringen und dort auch die Schule zu besuchen.

Das saarländische Kultusministerium organisiert mit Partnerschulbehörden im Rahmen des SCHUMAN-Programms gemeinsame zweiwöchige individuelle Schüleraustausche für motivierte und geeignete Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 und 9 (Jahrgänge 1997 bis 1999) aller Schulformen.

Da sich in Lothringen in den letzten Jahren immer viele Schülerinnen und Schüler für den Austausch beworben haben, sind die Vermittlungschancen für saarländische Schülerinnen und Schüler hervorragend.

Wer Interesse an diesem Austausch hat, kann sich noch bis zum 27. April 2012 bewerben.

Weitere Informationen erhält man auf den folgenden Seiten:

www.saarland.de/bildungsserver.htm (Rubrik: Internationales)

www.schuman-programm.eu

  Erinnern gegen das Vergessen
Schüler halten ihr Versprechen

"Erinnern gegen das Vergessen" - unter diesem Thema versammelten sich am Morgen des 27. Januar die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 des Gymnasiums am Stadtgarten in der Ev. Pfarrkirche. Im Zentrum der Gedenkfeier standen die 134 saarländischen Juden, die am 22. Oktober 1940 in das Lager nach Gurs deportiert wurden. Mit eigenen Texten, Musik und dem Entzünden von Kerzen setzten die Schüler ein Zeichen gegen das Vergessen und zur Mahnung, Verantwortung in der Gegenwart zu übernehmen. Damit lösten Sie das Versprechen ein, das sie im vergangenen Jahr im Rahmen des Wettbewerbs ‚Trialog der Kulturen‘ gegeben hatten: Fortan sollte das Gedenken an den Holocaust einen festen Platz im Schulalltag haben.

S. Garve

SGS Versprechen

Der Artikel kann mit weiteren Bildern hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.


  Schüleraustausch SGS-Almería
Wir heißen unsere Spanischen Austauschschüler und die Kollegen aus Almería willkommen! Der Austausch wird auf deutscher Seite von Frau Matheis und Frau Hannusch koordiniert.

Schüleraustausch mit Almería: Spanier zu Gast am Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten
Auch dieses Jahr haben wir wieder 12 spanische Schülerinnen und Schüler zu Gast am Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten. Die Gruppe ist am späten Montag, 27.02.2012, aus Aguadulce, in Almería an der Südküste Spaniens, angereist. Sie werden eine Woche mit ihren deutschen Austauschschülern aus den Klassen 10 an unserem Schulleben teilnehmen. Die Schüler werden von ihrer spanischen Schulleiterin und deren Stellvertreterin begleitet. Die spanisch-deutsche Gruppe erkundete am Freitag die Region und besucht die Saarschleife, die Keravision in Mettlach und Trier. Die saarlouiser Gymnasiasten hatten im Oktober 2011 bereits eine Woche in den spanischen Familien verbracht und die Gesamtschule von Aguadulce besucht. Der Austausch, der auch im nächsten Jahr für alle Schüler der Klasse 10 angeboten wird, kam durch ein Comeniusprojekt im Jahr 2007 zustande.
(S. Matheis)

Austausch Almeria

  Die Royals gaben Basketball-Probetraining am SGS
Royals rocken das SGS 
Kurz vor den Faschingsferien wurde den Schülerinnen und Schülern des Saarlouiser Gymnasiums am Stadtgarten mit dem Besuch der Saarlouis Royals aus der 1. Damen-Bundesliga ein Highlight geboten. Entsprechend folgten über 40 Basketballinteressierte der Einladung zum Probetraining mit den Royals und wurden nicht enttäuscht. Trotz der kleinen Halle kamen alle Teilnehmer auf ihre Kosten und verbrachten eine lehrreiche und auch unterhaltsame Zeit. Allen voran sorgte Assistenztrainer Mariusz Dzuirdzia für ein abwechslungsreiches Programm mit jeder Menge Spaß.
An seiner Seite unterstützen ihn seine Spielerinnen. Sie zeigten nicht nur ihr Können, sondern gaben auch wertvolle Tipps und Tricks an die wissbegierigen Schüler weiter. So konnte jeder Basketballfrischling seine Fertigkeiten im Dribbling und Werfen verbessern.
Die abschließende Autogrammstunde rundete die gelungene Veranstaltung ab. Alle Teilnehmer verließen freudestrahlend und mit einem signierten Plakat plus einer Freikarte für das kommende Heimspiel der Royals die Halle.   
Nach den Faschingsferien bieten die Royals nun allen Basketballinfizierten eine wöchentlich stattfindende AG an den drei Saarlouiser Gymnasien zu den folgenden Zeiten: 
montags von 14.00 – 15.30 Uhr in der Schulturnhalle des RSG 
donnerstags von 13.15 – 14.45 Uhr in der Schulturnhalle des SGS 
freitags von 13.45 – 15.15 Uhr in der Kreissporthalle Saarlouis (MPG)
Schaut einfach bei der AG vorbei, die euch zeitlich am besten passt. Geleitet werden die AGs von Stefanie Grigoleit und Jamailah Adams (Profis der Royals). Sie freuen sich auf euer Kommen!
Philipp Seifert

Die Royals zu Besuch am SGS

  Bernd Kissel zu Besuch am SGS
Am Fetten Donnerstag, den 16.02.2012 erlebten die Schüler und Schülerinnen der sechsten Klassen des Saarlouiser Stadtgartengymnasiums eine Lesung der besonderen Art:  Der saarländische Autor und Comiczeichner Bernd Kissel stellte auf Einladung der Fachschaften Bildende Kunst und Deutsch dem gespannten Publikum seine Arbeit vor. Dabei blieb es aber nicht bei einseitiger Präsentation, sondern es entwickelte sich zwischen den Zuhörern – und auch Zuschauern –und Bernd Kissel  eine rege Kommunikation, die es den interessierten Sechstklässlern in ganzheitlicher Art und Weise ermöglichte, sich in die Arbeitsweise des Cartoonisten hineinzufinden. Das Genre an sich passte bereits wunderbar zum Fetten Donnerstag, lebt doch gerade der Comic von gut verständlichen Gags und unerwarteten Pointen. So kam also der Humor ebenso wenig zu kurz wie auch die Frage, wie man überhaupt eine Geschichte sinnvoll in Bilder umsetzt.  Es war nach Meinung aller eine gelungene Zusammenarbeit, die nicht zuletzt durch die Unterstützung des Friedrich-Boedecker-Kreises Saarbrücken e.V. zustande kam. Diese Stiftung fördert durch die Organisation von Lesungen und Autorenbegegnungen sowie Rezitationen den Kontakt der Schüler/Innen mit dem Literaturbetrieb und will so viele junge Menschen wie möglich für Bücher begeistern. Im Jahr 2012 feiert der Friedrich-Boedecker-Kreis sein 25jähriges Bestehen. Das SGS ist bereits seit vielen Jahren Mitglied dieser sinnvollen und gut organisierten Stiftung.

T. Gries

Bernd Kissel SGS  Bernd Kissel SGS

  Mehrgenerationen-Filmprojekte am SGS - Thema "Leben im Saarland 2030/Altersbilder"
Die bis November 2011 von den Schülerinnen und Schülern des Seminarfachs "Ist das Leben planbar?" produzierten Filme sind hier zu sehen. Insgesamt wurden 11 Filme zum Thema "Leben im Saarland 2030" in Zusammenarbeit mit Seniorinnen und Senioren erstellt. Die Filme beschäftigen sich mit der Frage, wie der demografishe Wandel, der besonders das Saarland in den kommenden Jahrzehnten betreffen wird, das Leben der Jugendlichen und Älteren verändern wird.

Die 11 Filme können hier angeschaut werden. Sie wurden auf der Webseite von Youtube veröffentlicht.
    
Mehrgenerationen-Filmprojekt   Mehrgenerationenprojekt

  "Spuren der NS-Herrschaft im Saarland" - Exkursion der 10. Klassen nach Saarbrücken
Am 3. März begaben sich die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassenstufe auf eine Exkursion, um in Saarbrücken Spuren der Nazi-Herrschaft im Saarland nachzugehen. Das Projekt wurde von Herrn Becker und Frau Garve betreut.

NS Staetten Saar  NS-Staetten Saar

Ein Artikel mit Schüleräußerungen und vielen weiteren Bildern kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.


  Oberstufenfahrt der Sport-Neigungsfächer 11 und 12 an den Feldberg
Am Samstag, den 11. Februar und Sonntag, den 12. Februar hatten über 40 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe das Angebot wahrgenommen, im Rahmen einer Wochenendfahrt an den Feldberg ihr Können in Sachen Skifahren zu verbessern. Untergebracht waren sie in einem Hotel im Ort Kappel. Zwar waren die tiefen Temperaturen und der eisige Wind eine Herausforderung, doch lockten die Pisten dafür mit reichlich Schnee. Zudem besuchten die Jugendlichen das neue Badeparadies in Titisee-Neustadt, das mit vielen Rutschen und einer Palmenoase für Entspannung sorgte.
Als besonderen Bonus gab es die authentische Begegnung mit den "Dengele" aus Lenzkirchen und der allemannischen Fastnacht.

SGS oberstufe Ski  SGS oberstufe Ski  SGS oberstufe Ski  SGS oberstufe Ski  Sport Neigungsfach Burger 2012

  Informationen zum Schulskikurs ins Alpbachtal vom 28. Januar bis 3. Februar 2012
Schulskikurs II des SGS ins Alpbachtal/Zillertal (Klassenstufe 7)

Schulskikurs SGS

HIER GEHT ES ZUM BLOG SGS SKILEHRFAHRT ALPBACHTAL 2012

Den Blog des Schulskikurses 2012 ALPBACHTAL können Sie/könnt ihr HIER oder mit einem Klick auf das Logo oberhalb einsehen. Kommentare und Grüße sind erwünscht!

Als Besonderheit bietet das Skiteam des SGS auch 2012 wieder einen Blog für alle Eltern, Schüler und Freunde unserer Skifahrer an, in dem täglich aktuelle Nachrichten und Bilder aus dem Alpbachtal veröffentlicht werden. Wer will, kann diese Nachrichten sofort und kostenfrei kommentieren oder einfach nur Grüße ins Alpbachtal schicken. Auf diese Weise bleiben die Eltern und "Daheimgebliebenen" auch auf dem Laufenden.
Informationen zum Skigebiet und einen Pistenplan erhalten Neugierige auf den folgenden Seiten: http://www.alpbacher-bergbahnen.at/ und http://www.alpbachtal.at/media/11694/Panorama-Skigebiet-2009-201.jpg
Die Unterbringung erfolgt wieder in Kramsach im Haflingerhof. Informationen zur Unterbringung erhalten Sie unter anderem auf der Webseite der Ferienpension Haflingerhof: http://www.am-haflingerhof.com/

  Cambridge-Prüfungen am SGS - Februar 2012
SGS-Schüler trumpfen erneut mit Englisch-Kompetenz

14 neue Urkundenbesitzer reihen sich in die Galerie der Cambridge-Absolventen am SGS ein. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde erhielten die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9 und 10 ihre Sprachzertifikate auf B1-Niveau (Cambridge PET).  Die saarländische Prüfungsbeauftragte Rita Rojan-Dettmer lobte die überdurchschnittlichen fremdsprachlichen Erfolge unserer Schule: „Es ist immer wieder etwas Besonderes, ans SGS zu kommen“. 

Ein dickes Lob und herzliche Gratulation an unsere engagierten und sprachkompetenten Schüler!

SGS Cambridge Schueler 2012
v.l.n.r.:
Katharina Lieser, Laura Hollinger, Lisa Kissenkötter, Lucas Rolinger, Nina Nevels, Lena Groß, Paul Bier, Katharina Becker, Laura Wallrich, Leonard Melzer, Florian Speicher, Tobias Fellinger, Florian Winter, Gina Brunz
AG-Leiter Peter Bühler (links außen), Englischlehrerin Michèle John (rechts außen)

  Infotag des SGS am Samstag, 21. Januar 2012 
Schnuppern am Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten

 Infotag Infotag SGS

Am Samstag, den 21. Januar 2012, bot das Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten einen Schnupper- und Informationstag für die Jungen und Mädchen der jetzigen Klassenstufe 4 und ihre Eltern an. Von 8.30 bis 13.00 Uhr bestand die Möglichkeit, den Unterricht in den Klassenstufen 5 und 6 zu besuchen, um den Schulalltag am SGS näher kennenzulernen.
Auf einer Infoveranstaltung um 9.30 Uhr in der Aula informierte die Schulleiterin über das Bildungsangebot der Schule und den neuen Sprachenzweig „Latein plus Englisch“, danach um 11.15 Uhr über den Ganztagsbereich des SGS, der Ganztagsklassen bis Klassenstufe 7 und die Nachmittagsbetreuung. Die Viertklässler konnten speziell für sie eingerichtete Schnupperstunden besuchen, ihre j̈üngeren Geschwister wurden von Sport- und Spielteams bestens betreut.
Zudem gaben der Infomarkt in der Pausenhalle und viele Vorführungen Einblick in das vielfältige Angebot der Schule und Gelegenheit zum Mitmachen. Die Palette reichte von römischen Speisen, chemischen Zaubereien und naturwissenschaftlichen Experimenten über künstlerische und sportliche Vorführungen wie den „Black Pyramids“ in der Turnhalle bis hin zum Quiz, bei dem man Ü̈berraschungspreise gewinnen konnte.

Weitere Bilder der Veranstaltung können Sie hier einsehen.

  Übergabe der DELF-Zertifikate - SGS-Schüler werden "fit für Europa"
Neuer Rekord – 47 Schüler des SGS erwarben das DELF-Diplom! Außerdem erstmals 28 DELF Prim-Zertifikate überreicht!

„Prêt pour l’Europe“ – fit für Europa… mit dem französischen Sprachdiplom DELF (Diplôme d’Études en Langue Française). Seit 8 Jahren bietet das Gymnasium am Stadtgarten seinen Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, sich im Rahmen des Französischunterrichts bzw. einer Arbeitsgemeinschaft auf die „DELF scolaire“- Prüfung vorzubereiten. Im Juni 2011 wollten 47 (!) Schüler/innen der Klassenstufen 6 bis 12 „fit für Europa“ werden und nahmen erfolgreich an den schriftlichen und mündlichen Prüfungen der Niveaustufen A1 bis B2 teil. Die offiziellen Diplome des französischen Bildungsministeriums wurden kurz vor den Weihnachtsferien von Schulleiterin Sabine Blatt und Französischlehrerin Anke Scheel überreicht. Zwei Oberstufenschüler erwarben sogar das DELF-Diplom B2 und erhalten ihr Zertifikat am 23. Januar im Rahmen einer Feierstunde im Bildungsministerium! Ganz besonders motiviert zum Französischlernen sind offensichtlich unsere neuen Fünftkläss-ler. 28 Sextaner haben bereits in der Grundschule am Ende der 4. Klasse die DELF Prim-Prüfung absolviert und erhielten in der vergangenen Woche ihre ersehnten Zertifikate. Das SGS gratuliert allen erfolgreichen DELF-Absolventen und hofft, dass die Motivation zum Sprachenlernen noch lange anhält! Anke Scheel

DELF PRIM SGS

Die Schülerinnen und Schüler mit ihren DELF-PRIM-Diplomen. Betreuerin Frau Scheel und Direktorin S. Blatt

  Schüler der Klassenstufe 6 besuchen die Oase in Saarlouis
Schülerinnen und Schüler des SGS unterstützen die Oase Saarlouis

Die ersten Bilder stammen vom Besuch der Oase (Obdachlosenhilfe) am Bahnhof. Frau Durst, Sozialarbeiterin in der caritativen Einrichtung, führte die Fünftklässer durch die Küche, den Ess- und Wohnbereich, Nassbereich des für Obdachlose umgebauten Hauses, in dem Bedürftige eine Bleibe finden, wenn sie kein Dach über dem Kopf haben. Die Schüler waren schockiert, dass es Menschen gibt, die kein Zuhause haben und so notdürftig wohnen. Als kleines Weihnachtsgeschenk für die Armen haben alle von zu Hause haltbares Essen, Kosmetika und Spielzeug mitgebracht. Der Besuch hat die Schüler betroffen gemacht, da sie in ihrer Umgebung so viel Armut noch nicht wahrgenommen hatten. Die zweite Serie stammt vom Besuch der Tafel in SLS, der seit fünf Jahren von der Kirche unterstützen Einrichtung, die durch ehrenamtliche Helfer hauptsächlich finanziert werden kann. Die Stadt sieht bis zum heutigen Zeitpunkt keinen Bedarf, weil sie die Einrichtung am Bahnhof unterstützt. Weit gefehlt, denn jeden Dienstag finden sich immerhin ungefähr 350 Leute ein, die auf Essen angewiesen sind, weil sie entweder keine Arbeit haben oder der Ein-Euro-Job nicht ausreicht, um eine Familie zu ernähren. Frau Plewka erzählte uns, dass die ehrenamtlichen Männer die Ware von Saarlouiser Großhandelsmärkten beziehen, die sonst im Müll landen würde. So konnten wir sehen wie die ehrenamtlichen Damen die verfaulten Orangen aus den Netzen sammelten und die restlichen aussortierten, um sie später verteilen zu können. Obst, Gemüse, und kiloweise Brot lagen meterweise auf den Tischen und warteten darauf sortiert zu werden. Die Schüler der Klasse 6 hatten Spenden mitgebracht und waren stolz einen Teil zur Armutsbekämpfung in Saarlouis beigetragen zu haben.

S. Garve

Oase Saarlouis

Der Artikel mit vielen weiteren Bildern kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.

  Lernen lernen am SGS - Materialien
Die während der Veranstaltung "Lernen lernen" am 28. September angekündigten Materialien können Sie sich herunterladen:

Materialien für Französisch (Frau Preßmar)

Materialien für den Deutschunterricht (Frau Sinnewe)


  Informationen zum Schulskikurs in Piesendorf vom 8. - 14. Januar 2012
Schulskikurs I des SGS nach Piesendorf/Zell am See (Klassenstufe 7)

Schulskikurs SGS

HIER GEHT ES ZUM BLOG SGS SKILEHRFAHRT PIESENDORF  2012

Den Blog des Schulskikurses 2012 in Piesendorf können Sie/könnt ihr HIER oder mit einem Klick auf das Logo oberhalb einsehen. Kommentare und Grüße sind erwünscht!

Schulskikurs nach Piesendorf von Sonntag, dem 08.01.2012, bis Samstag, dem 14.01.2012:

- Abfahrt: Sonntag, 08.01.2012, 6.00 Uhr am Parkplatz in den Fliesen (Treffen bereits ab 5.30 Uhr)
- Rückkehr: Samstag, 14.01.2012, ca. 18.00 Uhr am Parkplatz in den Fliesen

Wer im Vorfeld schon einmal einen Blick auf die Skigebiete werfen möchte, kann sich die Pistenpläne auf den folgenden Internetseiten anschauen:
http://www.zellamsee-kaprun.com/winter/ski_board/skifahren/pistenangebot/ und http://www.snow-online.de/skigebiet/zellamsee-kaprun/skigebiet.html

Die Schülerinnen und Schüler der Skilehrfahrt nach Piesendorf sind im Jugendgästehaus "'s Bründl" untergbracht. Das Jugendgästehaus Bründel führt eine eigene Internetseite, auf der sie sich über die Unterbringung und den Ort erkundigen können: http://www.yougend-bruendl.at/

A. Lobe-Schmidt / SGS-Skiteam I

HOME