Aktuelle Termine:

- Brasilienaustausch: 22. September - 14. Oktober 2017

- Elternabend Klasse 9-11: 28. September 2017
- Herbstferien: 2. - 13. Oktober 2017

Letzte Aktualisierung: 23. September 2017

Vertretungsplan

325 Jahre SGS

SGS Logo 325 JahreKlickt hier für Infos zum Jubiläumsjahr

SGS-T-Shirts

Logo SGS Schulshop


  SGS in Rio 2017 - Brasilienaustausch SGS/EAC
Brasilienaustausch 2017

Vom 22. September bis 14. Oktober 2017 wird eine Schülergruppe von uns zu Gast an der Deutschen Schule in Rio de Janeiro (EAC) sein. Betreut werden die Jugendlichen diesmal von Frau Reiter und Herrn Geiß.

Der Brasilienaustausch 2017 hat nun auch seinen eigenen Blog, auf dem die Erlebnisse der Gruppe dokumentiert werden:

SGS in Rio de Janeiro 2017

Rio de Janeiro    SGS-EAC Logos

  Erlass zur Leistungsbewertung ab dem Schuljahr 2017/18 - Vereinbarungen am SGS
Informationsbroschüre für Eltern:
Erlass zur Leistungsbewertung in den Schulen des Saarlandes

Unterhalb kann eine Übersicht des Erlasses zur Leistungsbewertung heruntergeladen werden. Es handelt sich um die konsolidierte Fassung der Regelung für Gymnasien vom 21. Juni 2017. Darin enthalten sind die Vereinbarungen am Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten.

PDF Erlass zur Leistungsbewertung in den Schulen des Saarlandes und am SGS (PDF, ca. 1MB)

Abteilung Fachdidaktik

  Der Catering-Service des Schulbistros stellt sich vor 
Familie Bauer und das Team Benzschawel leiten seit Beginn des Schuljahres 2017/18 unser Schulbistro "SG-Ess-Treff".

Benschawel  Benzschawel SGS Ess Treff

Hier der Link zur Internetseite Benzschawel (extern)
Benzschawel       Benzschawel
Benzschawel
Link zur Facebook-Seite (extern)


Gewerbegebiet Windmühle | An der Windmühle 5 | 66780 Rehlingen-Siersburg


   Workshop "Kinderträume in Liedern" - 21. September 2017 
Workshop für Grundschüler/-innen im Rahmen des Weltkindertages

Am 21. September 2017 findet am SGS ein Workshop für interessierte Schulklassen und Kinder der Grundschulen in Saarlouis statt. Die Veranstaltung gehört zum Programm "Kindern eine Stimme geben", das von der Stadt Saarlouis zum Weltkindertag ins Leben gerufen wurde.
Die Veranstaltung ist kostenlos und findet in der Aula der Schule statt.

Von 9 bis 11 Uhr und von 15 bis 17 Uhr können Schulklassen der Grundschule mit ihren Lehrer/-innen, aber auch einzelne Kindern mit den Eltern oder Großeltern, an dem Workshop teilnehmen. Es darf gesungen werden, gute Laune und Singfreude werden empfohlen!

Voranmeldungen richten Sie bitte an unsere Unterstufenleiterin, Frau Heupel Löw, unter der E-Mail hp(at)sgs-saar.de oder telefonisch über das Sekretariat: 06831-42985.

U. Heupel-Löw

   MINT am SGS - Termine
Zur Förderung der MINT-Fächer am SGS (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) empfehlen wir für unsere Schülerinnen und Schüler die folgenden Veranstaltungen. Eure Klassenlehrer/-innen, die Lehrkräfte der Naturwissenschaften und Frau V. Schütz unterstützen euch, wenn ihr an den Projekten teilnehmen möchtet.

- Schülerinnentag in Kaiserslautern an der Uni, 28. September 2017 für interessierte Schülerinnen der Klassenstufen 10 bis 12
  (Externer Link: http://www.uni-kl.de/gleichstellung-und-familie/gleichstellung/massnahmen/aktivitaeten-zur-gewinnung-von-schuelerinnen/schuelerinnentag/)

- Die lange Nacht der Industrie für alle am 16 Jahre, am 28. September 2017
  (Externer Link: https://www.langenachtderindustrie.de/standorte/saarland/region.html)

- Jugend forscht/Schüler experimentieren 2018 (Anmeldeschluss 30. Novermber 2017!!!)
  (Externer Link zu Jugend forscht (zur Anmeldung): https://www.jugend-forscht.de/
  (Saarland: https://www.jugend-forscht.de/service/veranstaltungskalender/detail/landeswettbewerb-jugend-forscht-saarland.html)

- Forschertage am Schülerforschungszentrum Saarlouis als Vorbereitung auf Jugend forscht für interessierte Schülerinnen und Schüler
  Die folgenden Angebote stehen zur Verfügung:
  Freitag, 01.09.2017, 2.– 6. Stunde: Robotik Einführung (ab Klasse 6)
  Dienstag, 05.09.2017, 3.- 6. Stunde: Programmieren eines Mikrocontrollers (ab Klasse 8)
  Donnerstag 07.09.2017, 4.– 6. Stunde: Löten (ab Klasse 6)
  Ein Informationsblatt kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden: Infoblatt Forschertage Saarlouis

- Biologo-Wettbewerb: Am Dienstag, 5. September 2017 nehmen alle unsere Klassen von 6-10 am Biologo-Wettbewerb teil.
  Die Bearbeitung der Aufgaben erfolgt in der 3. Schulstunde und wird vom entsprechenden Fachlehrer beaufsichtigt.

V. Schütz

  MINT im Schülerforschungszentrum - September 2017
Programmieren und Löten im Technik-Praktikum des Schüler-Forschungslabors

Viele Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe nutzen die Gelegenheit, an den Forschertagen des Schülerforschungszentrums Saarlouis teilzunehmen. Betreut wurden sie dabei unter anderem von Frau V. Schütz und Frau Idelberger.
 
Hie schon einmal einige Fotos:

Freitag, 01.09.2017, 2.– 6. Stunde: Robotik Einführung (ab Klasse 6)
Schülerforschertage  Schülerforschertage

Schülerforschertage  Schülerforschertage  

Dienstag, 05.09.2017, 3.- 6. Stunde: Programmieren eines Mikrocontrollers (ab Klasse 8)
 
 
Schülerforschertage  Schülerforschertage

Schülerforschertage  
Schülerforschertage

Mit dem neuen Schuljahr beginnt auch ein neues „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ Jahr. Das Motto des diesjährigen Wettbewerbes ist „Springt!“ (www.jugend-forscht.de). Und um hier den Schülerinnen und Schülern die nötige Motivation und die „springenden“ Ideen zu geben, hat der Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT-Bereich) der Schule ein Angebot für Interessierte ab Klasse 6 geschaffen. Zur Auswahl standen 3 Workshops am Schülerforschungszentrum Saarlouis (www.sfz-sls.de ), bei denen zuerst einmal der Spaß im Vordergrund gestanden hat, die aber den Schülerinnen und Schülern ganz nebenbei wichtige Fertigkeiten übermittelt haben und eventuell Ideen für das eigene weitere Forschen gebracht haben.
So wurde in den letzten beiden Wochen in voll ausgebuchten Seminaren ein Lego-Roboter programmierte, so dass er einen bestimmten Weg ablaufen und einen Gegenstand hochheben konnte. Dabei wurde ein in der Industrie und im Studium häufig verwendetes Programm genutzt, was den Teilnehmern weitere Vorteile bringt.
Im zweiten Workshop haben die Schüler einen Mikrocontroller programmiert, der dann z. B. die Steuerung eines modernen Hauses übernehmen könnte.
Ganz praktisch ging es bei dem dritten Angebot zu. Dort durfte jedes Kind einen digitalen Würfel und ein digitales Thermometer löten und auch mit nach Hause nehmen.
Alle oben genannten Workshops sind computerunterstützt, so dass jeder Schüler individuell und alleine bzw. in Zweiergruppen arbeiten kann; die Lehrer und Betreuer stehen nur bei größeren Problemen zur Seite.
Ermöglicht wurden diese Workshops vom Schülerforschungszentrum Saarlouis, das schulnahe in der Gemeinschaftsschule in den Fliesen ansässig ist und dessen Angebot allen Saarlouiser Schulen kostenlos zur Verfügung steht. Dort besteht eine ideale Ausstattung für bis zu 40 Schülerinnen und Schüler zum Arbeiten in den verschiedenen Themenbereichen.
Die Materialien und das Knowhow der Mitarbeiter kann auch nach dem regulären Unterricht von Einzelnen nach Absprache genutzt werden um z.B. eine Arbeit für oben genannte Wettbewerbe anzufertigen. Wir würden uns sehr freuen, wenn diese Möglichkeiten auch genutzt werden von unseren Schülerinnen und Schülern.

Ein Informationsblatt kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden: Infoblatt Forschertage Saarlouis


V. Schütz

  Wandertag der Klasse 10F1 am 30. August 2017
Die Inkas im Saarland - Geschichte und Erdkunde hautnah!

Am 30. August 2017 besuchten 68 Schülerinnen und Schüler der Klassen 10F1, 10F2 und 10F3 mit den Klassenlehrerinnen Frau Paul, Frau Schürfeld und Frau Reinert-Labouvie die Inka-Ausstellung im Völklinger Weltkultererbe. Wir trafen uns alle um 9 Uhr am Bahnhof in Saarlouis. In Völklingen angekommen liefen wir dann zum Weltkulturerbe und um 10 Uhr begann die Führung. Zuerst erhielten wir allgemeine Informationen über die Inkas und andere Kulturen in Südamerika im Zeitraum von 1500 v.Chr. bis 1500 n.Chr. In einem tollen Raum mit echten ,,Comic-Zeichnungen“ erfuhren wir dann etwas über die grausame Eroberung des Inka-Reiches und dessen Herrscher Atahualpa durch den spanischen Conquistador Francisco Pizarro im Jahr 1533. Die Inka, welche ihren ,,Hauptsitz“ an der Nordküste Perus hatten, besaßen Unmengen an Gold, die für sie aber keinen Wert hatten. In der Ausstellung hatten wir die Chance, uns vielfältige materielle Gegenstände aus der Inkazeit anzuschauen. Für die Inka waren außerdem Rituale und Traditionen sehr wichtig, wie zum Beispiel die Opferung von makellosen Kindern in Dürrezeiten oder bei Überflutungen. Diese Kinder wurden erst mit Maisbier und dann mit Kokablättern und Kalk betäubt und nach der Opferung mumifiziert und in Hockstellung mit Blickrichtung nach Osten ausgerichtet, begraben, da im Osten die Sonne aufgeht und die Sonne für die Inka eine sehr wichtige Rolle spielt. Wir konnten uns in zwei Glasvitrinen auch selbst zwei echte mumifizierte Kinder, was sehr gruselig war, anschauen, und lernten, was für die Inka  ,,makellos“ bedeutete. Ein Zeichen dafür war zum Beispiel, eine vom Nacken aus flache Kopfform. Die Inka hatten außerdem ihre eigene ,,Schrift“ , die Quipu, welche ein Dezimalsystem aus verschieden Längen, Farben und Knoten darstellte und welche wir versuchten zu verstehen. Bestimmte Schmuckstücke, wie zum Beispiel die Spondylus-Muschel, durften nur von den Inka getragen werden. Außerdem erregte ein riesiges Tuch aus gelben und blauen Papageienfedern unser aller Aufmerksamkeit. Die Führerin der Ausstellung erzählte uns, dass die gelbe Farbe für die Sonne und das Gold stehe und die silber-blaue Farbe für den Mond. Die Inka erstellten sich auch ihren eigenen Kalender mit Bildern von Göttern und deren Namen. Er dient dazu festzulegen, wem sie was opfern und daran die Jahreszeit zu erkennen. Dies war für uns eine große Überraschung, da man die Kreativität der Inka durch die ganze Ausstellung durch bestaunen konnte. Zu Recht stellten sie eine Hochkultur Südamerikas dar.

L. Wilkin/E. Göktas (Kl. 10F1)
(Fr. Heupel-Löw)

  Cambridge-Prüfungen am SGS
KET-Prüfungen am SGS (Key English Test, Niveau A2)

Cambridge Tests am SGS

J. Karst, M. Seyffardt, M. Kaufmann, A. Lanyi, E. Gerrich, P. Schmitt, L. Jouonang, J. Löw, S. Ickes, S. Leonhardt, S. Berens, Y. Orth, H. Cinci, N. Reuten, A. Fiandaca, K. Collet, J. Dann, L. Sonntag, F. Weiss, A. Thielen, M. Stöcker, E. Schuld, M. Dessloch, J. Schumann, C. Klein, K. Burg, S. Trepalovac, F. Hoffmann, M. Zimmer, M. Lühl, J. Niederländer, S. Schmitt-Wittkamp, M. Regnery, T. Ratnakumar, J. Sinclair

Im Schuljahr 2016/17 haben 35 Schülerinnen und Schüler an der Cambridgeprüfung KET for Schools (Niveau A2) teilgenommen, wobei 12 von ihnen so gut abgeschnitten haben, dass Ihnen Niveau B1 attestiert wurde. Wir gratulieren herzlich!

PE

  Kursfahrt der Kurse 12 von Frau Schütz (Englisch) und Herrn Korne (Biologie) nach England
Let's go to Great Britain

Englandfahrt SGS 2017 Englandfahrt SGS 2017
Überfahrt mit der Fähre von Dunkirk nach Dover                                              Vor dem Christchurch-College in Oxford
Englandfahrt SGS 2017 Englandfahrt SGS 2017
In der Mensa des Balliol-College                                                                        Gruppenfoto in der Magdalen-Road in Oxford

Oxford, Bristol und London waren die Ziele der Oberstufenkursfahrt nach England in der Fahrtenwoche vom 28. August bis 1. September 2017.
Die beiden Kurse von Frau I. Schütz (Englisch G-Kurs) und Herrn Korne (Biologie G-Kurs) mit etwa 40 Schülerinnen und Schülern wurden auf Ihrer Fahrt zusätzlich noch von Herrn Geiß betreut. Erstes Ziel der Kursfahrt war die wunderschöne Stadt Oxford, wo es am frühen Abend direkt zu einem Orientierungsgang entlang der vielen alten Colleges, Museen und der Themse ging. Dort war auch unsere gut eingerichtete Unterkunft in der Jugendherberge.
Ein von Einheimischen geleiteter Stadtrundgang (von Karen und Alistair)  am nächsten Morgen brachte den Jugendlichen die bedeutsamsten Sehenswürdigkeiten näher, von denen es wahrlich genug in Oxford gibt, so zum Beispiel das Balliol-College, das Sheldonian Theatre, die Bodleian-Library, die Seufzerbrücke, der überdachte Markt, aber auch einige der vielen Orte, an denen die Harry-Potter-Filme gedreht wurden. Als besonderes Bonbon konnten dann die Schülerinnen und Schüler noch mit ihren Lehrern das Christchuch-College mit seinen gotischen Hallen besuchen, in dem viele Szene der Potter-Filmreihe gedreht wurden. Der große Speisesaal diente sogar als Vorlage für die Aula in der Zauberschule Hogwarts. Viele sehenswürdige Museen wie z.B. das Naturkundemuseum, das Ashmolean oder die Bibliothek beherbergen richtige alte Schätze aus Kultur und Natur.
Der dritte Tag der Reise brachte die Jugendlichen nach Bristol, wo sie in einer Gruppe die SS Great-Britain von Brunel besuchen konnten, das erste (und sehr luxuriöse) Dampfschiff der Welt, während die zweite Gruppe mit dem Hop-On-Hop-Off-Bus durch die schöne Stadt tourte und die den meisten bekannten Orte "Great places for kids in Bristol" aus dem Englischbuch "English G 21 A1" anschaute. Dazu gehörte auch ein Marsch über die berühmte "Clifton Suspension Bridge", die ebenfalls im 19. Jahrhundert von Brunel konstruiert wurde. Eine Ausstellung über ihn im Besucherzentrum an der Brücke rundete den Ausflug ab. Ebenfalls in Bristol konnten die Jugendlichen noch einen, wenn auch kurzen, Besuch des riesigen Einkaufzentrums in der Innenstadt erleben, kurzum - shoppen gehen.
London war das Ziel des vierten Tages: hier standen vor allem ein Stadtrundgang im Whitehall-Viertel mit Big Ben und den Houses of Parliament auf dem Programm, und ebenso ein beeindruckender Besuch der State Rooms des Buckingham Palace, die normalerweise nur Gäste der Queen und Besucher der Gartenpartys zu sehen bekommen.
Sicher hat diese Kursfahrt bei allen Teilnehmern schöne Erinnerungen hinterlassen und Impulse für einen zukünftigen Auslandsaufenthalt in England gesetzt. Wir kommen gerne zurück dorthin! Bei dieser Gelegenheit soll auch noch ein Gruß an unseren Busfahrer Michael von Becker Touristik gehen, der uns wohl behütet und unterhaltsam in seinem Bus gefahren hat.

KO

   Mountainbike-Schulmeisterschaften 2017 - Teilnehmer/-innen gesucht
Für die Teilnahme des SGS an den Mountainbike-Schulmeisterschaften am 22. September 2017 suchen wir noch interessierte Schülerinnen und Schüler!
Dieses jahr finden die Meisterschaften an der römischen Villa in Borg statt.

Hier der Link zur Seite des Saarländischen Radfahrer-Bundes (extern):
http://www.srb-saar.de/saarlaendische-schulmeisterschaften-im-mountainbike-am-22-09-2017-im-archaelogiepark-der-roemischen-villa-borg-in-perl/
und der Linke zur Ausschreibung (extern): http://www.srb-saar.de/wp-content/uploads/2017/07/2017-Ausschreibung-MTB-Schulmeisterschaft.pdf

Anmelden könnt ihr euch bei den Sportlehrern oder bei Frau V. Schütz!

V. Schütz

  Kursarbeitenplan für die Oberstufe - Kursjahr 11/1 für das Schuljahr 2017/18 (Abitur 2019)
Die Kursarbeitenpläne für das erste Halbjahr der Klassenstufe 11 (Abitur 2019) können hier in Kalenderform als PDF-Datei heruntergeladen werden.

PDF Kursarbeitenplan  für die Klassenstufe 11/1  (Abitur 2019)

Abteilung Oberstufe

  Kursarbeitenplan für die Oberstufe - Kursjahr 12/1 für das Schuljahr 2017/18 (Abitur 2018)
Die Kursarbeitenpläne für das erste Halbjahr der Klassenstufe 12 (Abitur 2018) können hier in Kalenderform als PDF-Datei heruntergeladen werden.

PDF Kursarbeitenplan  für die Klassenstufe 12/1  (Abitur 2017)

Abteilung Oberstufe

  Termine für das Schuljahr 2017/18  
Der vorläufige Terminplan für das Schuljahr 2017/18 kann hier in Kalenderform als PDF-Datei heruntergeladen werden.
Bitte achten Sie bei den Druckeinstellungen darauf, die Ausrichtung des Papiers auf "Querformat" einzustellen, damit der Kalender ganzseitig gedruckt wird.

Stand: 6. Juni 2017

PDF  Vorläufiger Terminplan für das Schuljahr 2017/18 (PDF-Datei, ca. 100 KB)

  Schulbuchliste für das Schuljahr 2017/18
Die Bücherlisten des SGS für das Schuljahr 2017/18 stehen hier zum Download bereit.

Die Datei kann als PDF-Datei heruntergeladen werden. Sie enthält die Bücherlisten für alle Jahrgangsstufen.

PDF Schulbuchliste SGS für das Schuljahr 2017/18 (Klassenstufen 5-12) als PDF-Datei 

Bei Fragen zu den Listen wenden Sie sich bitte an Frau S. Reiter von der Schulbauchausleihe. Eine Übersicht zur Schulbuchausleihe mit den entsprechenden Formularen finden Sie hier.

  Termine für das Schuljahr 2016/17  
Der Terminplan für das Schuljahr 2016/17 kann hier in Kalenderform als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Stand: 14. Februar 2017

PDF  Terminplan für das Schuljahr 2016/17 (PDF-Datei, ca. 100 KB)

   SGS-Film zum pädagogischen Konzept des SGS auf Youtube
Im folgenden Film wird das fachliche und pädagogische Konzept unserer Schule vorgestellt. Dazu erfahren Sie mehr über die 325jährige Geschichte des Saarlouiser Gymnasiums am Stadtgarten. 
Der Beitrag wurde von Nicola Bläs, einem ehemaligen Schüler des SGS erstellt, dem wir an dieser Stelle nochmals unseren Dank dafür aussprechen. 

SGS Imagefilm von N. Blaes

Link zum SGS-Film von Nicola Bläs


  Abteilung Oberstufe des SGS - Informationen zur Hauptphase der Oberstufe 
Informationen zur Hauptphase der Oberstufe (jetzt Klassentufe 10)

- Für die Schüler: Dienstag, den 07.02.2017, um 13 Uhr
- Für die Eltern: Mittwoch, den 08.02.2017, um 19 Uhr

Hier die Präsentation der Oberstufenleitung als PDF-Datei (für Klasse 10):

PDF  GOS-Info für die Klassenstufe 10 (Schuljahr 2016/17)  (PDF-Datei, ca. 100 KB)

Infoveranstaltungen zur Einführungsphase der GOS (jetzige Klassenstufe 9):
 
- für die Schüler: Dienstag, den 14.02.2017 um 13 h
- für die Eltern: Mittwoch, den 15.02.2017 um 19 h

Hier die Präsentation der Oberstufenleitung als PDF-Datei (für Klasse 9):

PDF  GOS-Info für die Klassenstufe 9 (Schuljahr 2016/17)  (PDF-Datei, ca. 100 KB)


Alle Termine finden in der Aula statt.

   Griechisch als Unterrichtsfach am SGS
Der Altphilologenverband Saar hat eine Informationsbroschüre über das Unterrichtsfach Griechisch herausgegeben, mit Grußwort von Kultusminister Ulrich Commercon. Das Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten bietet Griechisch weiterhin als Wahlfach an. Ansprechpartner am SGS sind Herr Dr. Haffner und Frau Becker.

Die Informationsbroschüre für Eltern und Schüler kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden (3,1 MB):

Griechisch Infobroschuere
Broschüre "Griechisch als Unterrichtsfach"


  Kursarbeitenplan für die Oberstufe - Kursjahr 11/2 für das Schuljahr 2016/17 (Abitur 2018)
Die Kursarbeitenpläne für das zweite Halbjahr der Klassenstufe 11 (Abitur 2018) können hier in Kalenderform als PDF-Datei heruntergeladen werden.

PDF Kursarbeitenplan  für die Klassenstufe 11/2  (Abitur 2018)

Abteilung Oberstufe

  Mehr als Abitur - Ein Angebot des SGS für die Klassenstufen 10 bis 12
Für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 10 bis 12 bieten wir unter dem Motto "Mehr als Abitur" über den normalen Unterricht hinaus eine ganze Reihe von Möglichkeiten zur Vorbereitung auf die Zeit nach dem Abitur.

Junge Menschen benötigen angesichts der heutigen Vielzahl von Optionen mehr denn je eine Hilfestellung bei der Suche nach ihren individuellen Zielen. Die angebotenen Projekte (viele nur am SGS!) ermöglichen einen Blick über den Tellerrand der Schule hinaus. Die Teilnahme ist fast immer kostenfrei und wird wird allen Jugendlichen empfohlen.

KO/SN/FA/RE

 
Mehr als Abitur  Mehr als Abitur

PDF Handzettel "Mehr als Abitur" -  November 2015 (PDF-Datei, ca. 400 KB)

  Leitbild des SGS
Das nun von der Gesamtkonferenz beschlossene Leitbild des Saarlouiser Gymnasiums am Stadtgarten kann hier als PDF heruntergeladen werden.
Neben der sternförmigen Übersicht findet sich eine Kurzbeschreibung der benannten Werte.
 
Leitbild SGS

PDF  Leitbild für das SGS - November 2015 (PDF-Datei, ca. 130 KB)

  Hausordnung des Saarlouiser Gymnasiums am Stadtgarten
Die aktuelle Hausordnung des Saarlouiser Gymnasiums am Stadtgarten (Stand Oktober 2014) steht unterhalb zum Herunterladen als PDF-Datei zur Verfügung:

PDF  Hausordnung des SGS 2014 (PDF-Datei, ca. 100 KB)

Die aktuelle Handyregelung als PDF-Datei:
 
PDF  Handyregelung SGS 2014 (PDF-Datei, ca. 70 KB)

   Austauschprogramme am SGS

Austauschprogramme am SGS

Sie können hier eine Übersicht zu den Austauschprogrammen als PDF-Datei herunterladen (ca. 578 KB).

  SGS-Schulgeschehen im Archiv
Gleich hier weiterlesen!!!

Interesse an weiteren Aktivitäten des SGS? Dieser Link führt Sie zum reichhaltigen Angebot der Webseite des SGS:

Weitere  Informationen  zum aktuellen Schulgeschehen  finden Sie hier im SGS-Archiv!